echtHoerbuch Logo
25.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899032691
Inhaltsangabe des Verlags

Seit jeher bewachen die Zwerge den Steinernen Torweg, um das Geborgene Land, in dem Menschen, Zauberer und Elben in Frieden leben, vor den üblen Geschöpfen der Finsternis zu schützen. Doch eines Tages fällt der Wall, und blutrünstige Orks und Oger überrennen das Land. Mit ihnen kommen die Albae, grausame Wesen voller finsterer Magie – wer durch ihre Hand stirbt, kehrt als untoter Sklave des Bösen zurück. Tausend Sonnenzyklen später wehren sich die Bewohner des Geborgenen Landes noch immer verzweifelt gegen die mörderischen Horden. Stets brechen neue blutige Kämpfe aus. In diesen unsicheren Zeiten begibt sich der Zwerg Tungdil auf Geheiß des mächtigen Magiers Lot-Ionan auf einen Botengang und gerät in ein schicksalhaftes Abenteuer, in dem er den Tod finden oder zum größten Helden aller Zwerge werden wird ...

Titel

Die Zwerge - Die Zwerge (Band 1)

 
AutorMarkus Heitz
GenreFantasy
Artgekürzte Lesung
SprecherJohannes Steck
VerlagHörbucHHamburg
VeröffentlichungSeptember 2006
CDs11
ISBN9783899032697  (früher 3899032691)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Ein Fantasy-Hörbuch mit dem Titel "Die Zwerge" muss damit rechnen, dass zu allererst Gedanken aufkommen, ob und was diese Geschichte mit dem Epos "Der Herr der Ringe" zu tun hat. Um dies gleich auszuräumen, exakt inhaltlich nichts. Allerdings sind doch recht viele der verschiedensten Lebewesen, welche Markus Heitz in seiner Geschichte auftauchen lässt, auch aus den Geschichten um Mittelerde bekannt: nicht nur Zwerge, sondern auch Orks und Elben. Allerdings hat der Autor aus diesen Elementen eine ganz eigene Geschichte geformt, so dass der Vorwurf des Abkupferns nicht verdient wäre.
Man wird beim Hören von "Der Zwerg" in eine faszinierende Welt entführt. Wirken die Zwerge in "Der Herr der Ringe" fast am langweiligsten von allen vertretenen Wesen, gewinnen diese in der ausführlichen Betrachtung durch Markus Heitz. Seine Geschichte ist nicht nur dramatisch und spannend, gerade die raufsüchtigen unter den Gefährten in dieser Geschichte haben auch immer wieder lockere und unterhaltsame Sprüche auf den Lippen.
Die komplette Lesung von Johannes Steck wirkt gelungen, nie zu routiniert, sondern immer direkt am Ball. Ganz besonders geht er aber auf in den Szenen, in denen rauflustige Zwerge sich mit einer Riesen-Klappe auf ihre Gegner stürzen. Dies sind ganz besondere Momente.
Das Rad der Fantasy-Geschichte konnte Markus Heitz nicht neu erfinden, zu viele ähnliche Geschichten gab es bisher bereits: Eine Gruppe unterschiedlicher Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten geht auf Wanderschaft und kämpft gegen eine Übermacht von düsteren Feinden. Allerdings ist die Umsetzung von Markus Heitz sehr gelungen. Positiv ist, dass der Geschichte trotz Kürzung immerhin so viel Raum gelassen wurde, die meisten anderen Fantasy-Hörbücher müssen mit wesentlich weniger Platz klar kommen. Aber die Geschichte verdient sich dies auch, Markus Heitz ist eine beherzte, spannende und zwischendurch auch immer wieder erheiternde Geschichte gelungen mit "Die Zwerge".

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Das Schicksal der Zwerge (Band 4)
 Der Krieg der Zwerge (Band 2)
 Die Rache der Zwerge (Band 3)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung