echtHoerbuch Logo
25.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3866045743
Inhaltsangabe des Verlags

Gevatter Tod kriegt die Midlifecrisis. Als er von einem Tag auf den anderen spurlos verschwindet, muss seine Enkelin Susanne das Geschäft für ein paar Tage übernehmen. Bei ihrer neuen Arbeit bekommt sie es nur zu bald mit einem merkwürdigen Phänomen zu tun, das jede Menge Turbulenzen verursacht: Es geht um eine neue Musik, die ein Barde, ein Zwerg und ein Troll erfunden haben. Die magischen Melodien stellen Tods Enkelins vor ungeahnte Probleme: Nicht nur, dass sie im deprimierenden Haus vom Tod wohnen muss, sie verliebt sich auch noch unsterblich in den Gitarrenspieler dieser „Band mit Steinen Drin“. Doch das Trio wird Geschichte machen – wobei Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und Musikgruppen, siehe Titel, einmal mehr rein zufällig und völlig unbeabsichtigt sind.

Titel

Rolling Stone - Rollende Steine

AutorTerry Pratchett
GenreFantasy
Humor
ArtLesung
SprecherRufus Beck
VerlagRandom House Audio
VeröffentlichungJuni 2007
CDs6
ISBN9783866045743  (früher 3866045743)
Preis CD
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
8,95 € Audible.de
 


Unsere Rezension zu "Auf Kurs - Die Johnny Cash Biographie"  

Es gibt keine guten und informative Prominenten-Biographien mehr? Weit gefehlt. Es gibt nicht nur unterhaltsame aber nichtssagende Biographien wie die von Bohlen, Kübelböck und Konsorten, es gibt auch noch richtig gut gemachte Biographien, die sachlich aber dennoch interessant über das Leben des Prominenten berichten, wie man an diesem Hörbuch sieht.
"Auf Kurs - Die Johnny Cash Biographie" ist von er ersten Minute an spannend, denn es beginnt mit der Schilderung einer Jugend, die man sich hier kaum vorstellen kann, die eines Sohnes eines armen amerikanischen Bauern. Richtig, Johnny Cash musste bereits mit 8 Jahren Baumwolle pflücken (eine sehr schmerzhafte Angelegenheit, wie man hier erfährt). Dennoch beklagt sich Cash nicht, sondern sieht es als normal an, die Zeit war eben so.
Immer wieder (und zwar recht häufig) wird der Bericht von Liedern von Cash unterbrochen. Obwohl ich der Musik-Art Country eher skeptisch gegenüber stand, hörte ich aber aus jedem einzelnen Lied einen ganz besonderen Musiker heraus, der sich von jeglichem Einheitsbrei abheben möchte.
Bereits auf der ersten CD geht die Schilderung seines Lebens auf die berufliche und musikalische Entwicklung über. Ab hier wird das Hörbuch vergleichsweise sachlich, und nimmt sich der Person Johnny Cash sehr objektiv an. Seine menschlichen und musikalischen Niederlagen werden ungeschönt geschildert. Man lernt also kein Werbebild, sondern den Menschen Johnny Cash kennen! Dieser Mensch ist faszinierend, wenn man keine Sensationen erwartet sondern sich auf die Details eines Menschen einlassen möchte. Er ist ein ruheloser Sucher, offen, der sich im positiven Sinne keiner Autorität unterordnet, ein Kämpfer für das, was er für richtig empfindet. Zu anderen Zeiten seines Lebens ist er aber wiederum eine verlorene Seele, abhängig, rücksichtslos und verzweifelt.
Diese Person Johnny Cash muss man sich aber aus den Fakten heraus hören, sie wird einem nicht auf einem schnulzigen Teller angeboten.
Einziger wirklicher Kritikpunkt: einige Stellen, vor allem der Schluss, sind ein wenig zu faktenlastig. Es geht gerade gegen Ende hin nur um die Veröffentlichung von Liedern und Alben. Warum fällt es dort auf, an anderen Stellen kaum? Weil gegen Schluss kaum noch Lieder dazwischen gemischt sind. Schade, denn gerade aus der Zeit, wo die Aufnahmequalität richtig gut wurde, ist nur noch ein Lied der CD beigesteuert worden.
Peter Lohmeyer spricht das Hörbuch sachlich kühl, und somit perfekt stimmig zum Text. "Auf Kurs - Die Johnny Cash Biographie" vermag eben über seinen Inhalt zu faszinieren, daher benötigt es keine reißerische Aufnahme.
Fazit: ein Cash-Fan wird um dieses Hörbuch kaum herum kommen. Wer sich als nicht Cash-Fan darauf einlässt, sollte bereits die nachfolgenden CD-Käufe einplanen. Ich würde jetzt am liebsten in den nächsten Laden stürmen (allerdings weiß ich nicht, ob er das Niveau der hier enthaltenen Stücke generell durchhält, oder ob hier eben nur die besten enthalten sind). Insgesamt werden sich aber wohl eher nur die Cash-Fans auf dieses zugegeben nicht ganz billige Hörbuch stürzen.

Unsere Rezension zu "Fear and Loathing in Las Vegas"  

Sie wollten schon immer etwas mehr über die Wirkung von Drogen wissen? Sie trauen es sich aber nicht, sie am eigenen Leib aus zu probieren? Dann ist Fear and Loathing in Las Vegas genau das richtige für sie. Begleiten Sie Hunter S. Thompson alias Raoul Duke und seinen Freak-Anwalt Dr. Gonzo auf ihrem Trip nach Las Vegas. Und das Wort Trip bezieht sich in diesem Fall, keineswegs nur auf die Reise. Die beiden führen einen Koffer voll Drogen, der unterschiedlichsten Sorte mit sich und das natürlich nicht ohne Grund. Bereits zu Beginn der Reise sind sie auf ihrem ersten Trip, und dieser wird zum längsten ihres Lebens. Und das ist nicht immer lustig, zumindest für die Beteiligten.
Der Hörer amüsiert sich doch ziemlich. Die Geschichte selbst bildet nur den Rahmen für die Handlung. Im Vordergrund stehen der Konsum der verschiedensten Drogen, vor allem aber ihre Wirkung auf die beiden "Protagonisten", die aufgrund ihrer Absurdität zu unterhalten weiß.

Gelesen wird "Fear and Loathing in Las Vegas" gleich von 3 Herren. Von denen zwei den meisten ein Begriff sein dürfte. Da sie jedoch keine "typischen" Vorleser sind hier ein paar kurze Infos:
Martin Semmelrogge
Geboren 1955 in München, Schauspieler, erster großer Kinoerfolg 1981 mit"Das Boot". Gefolgt von Filmen wie Schindlers Liste, Bang Boom Bang und Manila. In den zahlreichen TV Produktionen in denen er mitgewirkt hat, mimt er mit Vorliebe zwielichtige Charaktere mir frecher Schnautze.
Gunter Amendt
Geboren 1939 in Frankfurt/Main, Spezialist für Sex (Sexfront, Das Sex-Buch), Drogen (Sucht Profit Sucht, Die Droge der Staat der Tod, XTC.Ecstasy und Co. Alles über Partydrogen) und Rock N Roll (Reunion Sundown, Bob Dylan in Europa). Also Drogenexperte fordert der Sozialwissenschaftler und Publizist einen radikalen Kurswechsel der europäischen Drogenpolitik und die Abkopplung von der US-Drogenkrieg-Strategie
Smudo
Geboren 1968 in Offenbach. Seit 1986 Mitglied der Fantastischen Vier und damit, wie die anderen drei auch, Gründungsmitglied einer der bekanntesten deutschen "Hip Hop" Formationen. Ist sehr an allem interessiert was sich um das Medium PC dreht, fährt seit 2000 Rennen im Beetlescup und war unter anderem an Ralf Schmerbergs "Poesie Film - Poem" beteiligt.

Die drei lesen das Buch nicht in verschiedenen Rollen sondern sie wechseln sich bei den Kapiteln ab. Ihre Art die Figuren darzustellen wurde dargestellt als "mal schnoddrig nölend, mal lebhaft überdreht oder runtergekommen abgeklärt.... ". Dem ist nicht wirklich etwas entgegenzusetzen. Die Art und Weise des Vortragens ist wirklich einzigartig, nicht perfekt aber eigen und gerade deshalb so passend.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 American Psycho
 Auf Kurs - Die Johnny Cash Biographie  
 Die musikalischen Abenteuer des Wladimir Kaminer
 Die Reise nach Petuschki
 Fear and Loathing in Las Vegas  
 Greenwich Killing Time
 High Fidelity
 Kolks blonde Bräute
 Mr. Nice
 Rolling Stone Talking Box
 Unentschlossen
 Unterwegs



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung