echtHoerbuch Logo
24.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3895848530
Inhaltsangabe des Verlags

Sie ist eine Femme fatale, sie ist gnadenlos mit ihren Liebenden. Robin, exzentrische Amerikanerin, verlässt Ehemann und Sohn und zieht nach Paris zur lebenstüchtigen Nora Flood. Sie wandert nächtelang durch die Stadt, lebt und liebt, und schließt sich schließlich der geschmacklosen Hysterikerin Jenny Petherbridge an. Doch auch mit ihr findet Robin kein Glück. Am Ende steht Robin, beziehungslos, haltlos, am Boden zerstört. Ein poetischer Roman über Liebe, Leiden und Sehnsucht.

Anne Bennent gibt den leidenschaftlichen und zugleich zerstörten Individuen dieses Romans sanftes Timbre.

Titel

Nachtgewächs

 
AutorDjuna Barnes
GenreLiebe
ArtLesung
SprecherAnne Bennent
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung 2000
CDs4
ISBN9783895848537  (früher 3895848530)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten3
ISBN9783895848117  (früher 3895848115)
Preis MC
23,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer217 min
 


Unsere Rezension  

Das Hörbuch "Nachtgewächs" ist so verwirrend wie die Zeit, in der die Haupthandlung spielt – die zwanziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts. Ich fühlte mich ein wenig an den Film "Paris war eine Frau" von Andrea Weiß erinnert, der die Lebensverhältnisse einiger Künstler im Paris der zwanziger Jahre zeigt. Auch "Nachtgewächs" spielt in Paris. Als Zuhörer finden wir uns plötzlich in einer Welt des schönen Scheins, mit Menschen voller Träume, Hoffnungen und Wünsche, voller Sehnsüchte und Illusionen wieder. Was ist noch wahr? Mit wem haben wir es zu tun? Diese Frage stellt sich bei jedem Charakter, dem wir in diesem Hörbuch begegnen. Am klarsten erscheint dabei ausgerechnet die Rolle des "Nachtgewächses" in der Person der jungen und etwas naiv wirkenden Amerikanerin Robin, die den mutmaßlichen Baron Felix heiratet, in dieser Ehe keine Erfüllung findet und die deshalb ziellos durch die Pariser Straßen und durch das Leben läuft. Als sie von Felix ein Kind bekommt, wird sie von Panik ergriffen und flieht aus der Welt, die sie einzuengen und Forderungen an sie zu stellen droht. Bei einem Zirkusbesuch lernt sie Nora kennen, mit der sie sich in eine leidenschaftliche Beziehung stürzt. Doch auch diese Verbindung muss scheitern, ebenso wie eine spätere Partnerschaft mit Jenny, und Robin bleibt weiterhin auf der Flucht, nach der Erfüllung ihrer Träume strebend. Doch was sind ihre Träume?

Vor allem die Figur der Robin bietet Identifikationsmöglichkeiten, doch im großen und ganzen ist das Verhalten aller beteiligten nachvollziehbar. Dennoch bleiben im Hörbuch einige Fragen offen, was ganz sicher auch durch die Kürzung bedingt ist. Außerdem wirkt die Sprecherin Anne Bennent kalt und herrisch, obwohl der Stoff doch eine gewisse Sensibilität verlangt. Diese bleibt auf der Strecke. Meiner Meinung nach ist dieses Hörbuch nicht empfehlenswert, da es die aufgebauten Erwartungen nicht erfüllen kann.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Eine Nacht mit den Pferden



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung