echtHoerbuch Logo
25.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899407598
Inhaltsangabe des Verlags

Molly und Rocky sind nach ihrem turbulenten Abenteuer in Hollywood nach Hause zurückgekehrt. An Ruhe ist jedoch nicht zu denken. Bevor Molly ihre magischen Fähigkeiten sortieren kann, befindet sie sich im Indien des 19. Jahrhunderts, im Palast eines Maharadschas und Weltklassemagiers, der seine größte Konkurrentin Molly ausschalten will. Zum Glück ist Molly in Hypnose-Bestform, um dem mächtigsten Gegner Paroli bieten zu können.

Titel

Molly Moon - Molly Moon und der indische Magier (Band 3)

AutorGeorgia Byng
GenreFantasy
Kinder und Jugend
Artgekürzte Lesung
SprecherSandra Schwittau
Verlagder hörverlag
VeröffentlichungFebruar 2006
CDs4
ISBN9783899407594  (früher 3899407598)
Preis CD
19,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
13,95 € Audible.de
Dauer320 min
 


Unsere Rezension zu Band 1, "Molly moon"  

Diese Lesung fesselt von Anfang an. Sie ist nicht wirklich spannend, aber gut erzählt und ausgefallen. Mollys Erlebnisse sind größtenteils unrealistisch, aber sehr originell und komisch. Die Tatsache, dass es scheinbar jedem mit Hilfe des Buches gelingt, andere zu hypnotisieren, ist schon leicht übertrieben, aber letztlich geht es ja darum, dass Molly erkennt, was im Leben wirklich wichtig ist, und dieses Ziel hat Georgia Byng mit der Geschichte erreicht.
Die Stimme von Fritzi Haberlandt ist für das Hörbuch ein besonderer Gewinn. Sie liest spritzig, betont die einzelnen Rollen sehr gut und setzt absolut passende Akzente. Schon die Rolle der fiesen Heimleiterin Miss Adderstone ist sehr gut umgesetzt: Wie sie ihr lockeres Gebiss beim Sprechen anhebt, ist förmlich zu hören und bringt den Hörer wiederholt zum Lachen. Fritzi Haberlandt zuzuhören macht einfach nur Spaß!

Unsere Rezension zu Band 2, "Molly Moon und das Auge der Zeit"  

Von einer Freundin neugierig gemacht, wollte ich Molly Moon auch unbedingt einmal hören. Der Zufall wollte es aber, dass ich den zweiten Teil in Händen hielt, bevor ich mir den ersten ausleihen konnte. Doch was ich mir anfangs als Problem vorstellte, war keines. Auch wenn der zweite Teil auf dem ersten basiert, hat man keine Probleme, diesen auch als erstes zu hören.
Und es hat sich gelohnt. Ein ganz besonderes Kinder- und Jugend-Hörbuch. Hat man manchmal den Eindruck, dass es im Zauber- und Fantasy-Genre keine wirklichen Neuerungen geben kann, da alle Konzepte bereits einmal verwendet wurden, so sieht man sich getäuscht.
Molly Moon ist ein Mädchen, welches mit übersinnlichen Kräften in unserer realen Welt lebt, und sehr spannende und dramatische Abenteuer erlebt. Häufig sind Kinder-Geschichten schön, lustig, entspannend, verzaubernd, aber selten so spannend wie "Molly Moon und das Auge der Zeit". Stellenweise wird die Geschichte spannend und dramatisch wie ein Krimi für Erwachsene. Man fühlt sich teilweise in eine Geschichte für Kinder von Edgar Allen Poe geworfen.
Einzig der Beginn des Endes ist ein wenig zu einfach und unwahrscheinlich geraten. Ansonsten überzeugt Georgia Byng mit ihren Einfällen auf ganzer Linie. Wo andere phantastische Geschichten immer mal wieder ein wenig unrealistisch und wenig durchdacht wirken, versteht es die Autorin perfekt, die Geschichte in die reale Welt einzubetten.
Was ist nun der größte Kritikpunkt, den man bei dieser Produktion anmerken muss? Wahrscheinlich das Cover, denn mit der rosa Farbe und dem Mädchen vorne drauf gewinnt man den Eindruck, es handele sich um eine Mädchen-Geschichte. Und das stimmt wahrlich nicht.

Unsere Rezension zu Band 2, "Molly Moon und das Auge der Zeit"  

Unserer Kinder- und Jugendlichen-Redaktion: Corinna, 10 Jahre
Molly macht sich schon lange Gedanken darüber, wo Lucy Logan ist. Seit Molly ihr das Hypnosebuch zurückgegeben hat, ist sie spurlos verschwunden. Doch da bekommt Molly einen Brief von Lucy Logan, in dem sie schreibt, dass Lucy sofort kommen soll. Lucy erzählt Molly, dass Primo Cell (ein ganz gefährlicher Mann) die ganze Welt beherrschen will und Molly Primo Cell besiegen soll. Doch Molly macht da noch eine seltsame Entdeckung...

Dieses Hörbuch ist sehr spannend. Man sollte aber das erste Molly Moon Hörbuch zuerst gehört haben, weil beim zweiten viele Sachen vom ersten vorkommen. Das zweite Hörbuch von Molly Moon gefällt mir besser, als das erste, weil das, was Molly dort erlebt, spannender ist.
Ulrike C. Tscharre liest gut und auch witzig, aber sie liest nicht so gut wie Fritzi Haberland, die das erste vorgelesen hat.
Vorne auf dem Cover sieht man Molly mit einem Edelstein, durch den sie besondere Fähigkeiten hat. Molly Moon ist schon etwas für ältere Kinder. Sound Effekte gibt es nicht, aber an zwei Stellen singt Ulrike C. Tscharre. Ich gebe für das Hörbuch 3 Sterne, aber wenn es 5 geben würde, würde ich auch 5 geben.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Molly moon (Band 1)  
 Molly Moon und das Auge der Zeit (Band 2)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung