echtHoerbuch Logo
26.06.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3937127089
Inhaltsangabe des Verlags

Vom Kabarett ins Kloster - Der lange Weg der Isa Vermehren

Ein Porträt von Volker Kühn mit Isa Vermehren

Diese CD enthält Ausschnitte aus den Liedern, die Isa Vemehren einst für den Film und die Schallplatte eingesungen hat.

Titel

Ich bin nicht immer laut

 
AutorVolker Kühn
GenreBiographie
Kabarett
ArtMischung Lesung/Musik
SprecherJudy Winter
Volker Kühn
Isa Vermehren
Verlagduo-phon-records
VeröffentlichungSeptember 2005
CDs1
ISBN9783937127088  (früher 3937127089)
Preis CD
13,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Manchmal sind die Biographien von Menschen, die zwar nie die größte Berühmtheit erlangten, dafür aber auch die Möglichkeit hatten, besonders ungewöhnliche Dinge zu tun und zu erleben, besonders interessant. Zu ihrer Zeit war Isa Vermehren schon bekannt, aber eben nicht berühmt. Dies ermöglichte ihr, auch in der Nazi-Zeit noch in kleinem Umfang aufzutreten, während andere Kabarettisten schon längst Arbeitsverbot hatten. Doch der faszinierendste Umschwung in ihrem Leben ist der Schritt, Nonne zu werden und ins Kloster zu gehen.
Das einzige, was man sich von dieser Biographie noch mehr wünschen würde, wäre ein größerer Schwerpunkt auf der Motivation, ins Kloster zu gehen. Man lauscht dem kompletten Hörbuch, und erfährt erst bei Ihrer Bewerbung fürs Kloster, dass Frau Vermehren überhaupt gläubig ist. Der Schwerpunkt von „Ich bin nicht immer laut…“ liegt eindeutig auf ihrer Bühnenarbeit. Unter diesem Aspekt wird ein abwechslungsreiches, mit viel Musik aufgelockertes Porträt geboten. Enthalten sind Originalaufnahmen von ihren Auftritten und Platten, soll heißen, es klingt authentisch gut, aber eben nicht technisch sauber. Eine Hörer-Schicht, die sich direkt angesprochen fühlen dürfte, sind daher Nostalgiker, welche die alte Zeit mal wieder spüren möchten.
Da auf die Glaubensgründe für den Übertritt nur wenig eingegangen wird, dürften aber Gläubige enttäuscht sein, welche eine interessante Biographie aus diesem Aspekt heraus erwarten. Aber auch alle Kultur-Interessierten (denn auch der anspruchsvolle Kabarett-Betrieb fällt ja deutlich unter den Kultur-Begriff) werden einiges Interessante über die Arbeit und das Leben hinter der Bühne erfahren.
Als Sprecherin konnte Judy Winter gewonnen werden, eine Schauspielerin, welche mit ganzem Herzen für ihre Kunst und ihre Arbeit lebt. Wer mit solcher Überzeugung an ein solches Projekt herantritt, kann eigentlich – wie in diesem Falle – nur eine gute Arbeit abliefern.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Judy meets Marlene  
 Mit den Wölfen geheult  
 Neuss Total
 Totentanz - Kabarett im KZ (CD + DVD)
 Zores haben wir genug  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung