echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3933514789
Inhaltsangabe des Verlags

Nach wie vor aktuell: Wilhelm Hauffs Märchen von Geld- und Besitzgier und dem damit verbundenen Absterben der Gefühle.

Titel

Das kalte Herz

 
AutorWilhelm Hauff
GenreMärchen
ArtLesung
SprecherVerena von Kerssenbrock
VerlagNaxos
Veröffentlichung 1999
CDs2
ISBN9783933514783  (früher 3933514789)
Im Stream/Download bei Audible
10,95 € Audible.de
Dauer118 min
 


Unsere Rezension  

„Das kalte Herz“ ist einer der interessantesten uns faszinierendsten Sagen Deutschlands. Wenn auch nicht so bekannt wie Rübezahl, ist die Geschichte doch mindestens so spannend und faszinierend. Wer nun bei den Begriffen Sage und Rübezahl an eine Kindergeschichte denkt, täuscht sich. Dieser Irrtum ist sehr verlockend, zumal Wilhelm Hauff eher für seine Märchen bekannt wurde, aber „Das kalte Herz“ als Kindergeschichte abzutun wäre ihr gegenüber nicht nur ungerecht, es wäre sogar richtig gehend falsch.
Das Märchen um den Kohlenmunk-Peter, um das Glasmännlein und den Holländer-Michel ist stellenweise recht düster, und daher für ganz junge Kinder gar nicht geeignet (Grusel-Märchen wäre zuviel gesagt, aber die Tendenz ist schon vorhanden). Vielmehr ist die Geschichte auch sprachlich und inhaltlich auch für Erwachsene sehr geeignet, ebenso wie für „gestandenere“Kinder und Jugendliche.
„Das kalte Herz“ ist sicherlich einer der Höhepunkte des Schaffens von Hauff, vor allem, da er in diese Sage nicht nur mehr Spannung, einige eingewobene soziale Aspekte und eine intensive, dunkle Atmosphäre hineinpackte.
Wäre nun noch die Wahl des Sprechers anders ausgefallen, so gäbe es gar nichts mehr zu kritisieren. Nicht, dass Frau von Kerssenbrock die Geschichte schlecht vortragen würde. Aber eine Frau ist eindeutig die falsche Wahl für diesen Job. Alle Hauptfiguren der Geschichte sind männlich, und eine dunkle Männerstimme hätte sicherlich auch die drohende Atmosphäre im tiefen, dunklen Wald besser transportieren können. Dies gelingt Frau von Kerssenbrock leider mit Ihrer Stimme nur leidlich.
Am Anfang und am Ende jeder CD ist ein wenig orchestrale Musik. Sie ist thematisch passend, aber nur zu Beginn und am Ende vermag diese Musik nur bedingt, zur Atmosphäre bei zu tragen. Aber immerhin schadet sie ihr genau so wenig.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Große Märchenhörbuch
 Das kalte Herz
 Das kalte Herz
 Das kalte Herz
 Das Märchen vom falschen Prinzen, Zwerg Nase
 Das Wirtshaus im Spessart
 Das Wirtshaus im Spessart
 Der Deutsche Märchenschatz II
 Der kleine Muck
 Der kleine Muck
 Der kleine Muck
 Der kleine Muck & Zwerg Nase
 Der kleine Muck - Das Gespensterschiff
 Der Zwerg Nase
 Die Geschichte vom Kalif Storch, Der kleine Muck
 Die Karawane
 Die Märchen-Karawane
 Kalif Storch  
 Kalif Storch
 Kalif Storch
 Kalif Storch
 Kalif Storch - Der Kleine Muck
 Kalif Storch - Zwerg Nase
 Lichtenstein
 Märchen
 Märchen
 Märchen - Die Box
 Märchenbox
 Zwerg Nase  
 Zwerg Nase
 Zwerg Nase



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung