echtHoerbuch Logo
18.11.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

Im Dalai Drama hat es der „sympathische“ kleine Querkopf mit dem grausamen Mord an dem berühmten Amberger Ägyptologen Prof. Dr. Looter zu tun. Schnell tauchen mehrere Verdächtige auf.

Zum einen Maximilian Birnbichler, ein größenwahnsinniger Lokalpolitiker, der unbedingt Oberbürgermeister werden will oder Xavier Marias, Marcels Onkel dritten Grades und Pate der örtlichen Mafia. Letzterer wir schnell von Kommissar Bleyfuß, Marcels Freund und Mentor, in Gewahrsam genommen. Doch ihm gelingt die Flucht. Mühsam kann Marias seinen Neffen von seiner Unschuld überzeugen. Von nun an machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Täter. Nur wer kann es gewesen sein? Vielleicht Marcels Mutter, die nicht nur ständig voll ist sondern auch aus Sizilien stammt, der Heimat des organisierten Verbrechens. Oder haben Prof. Looters Kollegen Sprat und Ulvang ihre Finger im Spiel. Wollten sie sich die Schätze, die sie von der letzten Ausgrabung mitgebracht hatten, unter den Nagel reißen ?

Marcel lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, selbst als es immer wahrscheinlicher wird, dass hinter allem die Mumie des 3000 Jahre alten Pharaonen Anothep steckt. Und was hat der Dalai Lama mit der Sache zu tun?

„Das Dalai Drama führt akustisch die Verkommenheit der Stadt Amberg in allen Instanzen vor Ort vor Augen und zeigt, dass Mord und Verbrechen ein feines Plätzchen zwischen Landratsamt und Stadtmuseum bezogen haben. In Verlängerung dieser beiden Punkte nach Tibet, Ägypten und San Sebastian entsteht ein Verbrecherkreis mit dem Epi-Zentrum Amberg… Am Ende jedenfalls darf der Hörer aufatmen, denn der Täter wird gefasst – freilich nur unter Aufbietung aller verfügbaren Polizeikräfte: Der größte Einsatz seit 1945 – so betont der zuständige Innenminister – sei nötig gewesen um den Verantwortlichen fest zu setzen.

Wer`s noch nicht bemerkt hat: Mit Marcel Hollerbusch befinden wir uns im Bereich der Satire.“ (Amberger Nachrichten 2003)

Titel

Mac Kinsey - Das Dalai Drama

Autorunbekannt
GenreKrimi/Thriller
Humor
ArtHörspiel
SprecherErzähler: David Haller
Marcel Hollerbusch: Andreas Benesic
Dolores Hollerbusch: Stefanie Sähmann
Kommissar Bleyfuss: Christoph Fuchs
Hauptkommissar Riss: Stefan Ott
Max Birnbichler: Matthias Schöberl
Javier Marias: Florian Fuchs
Marie-Johanna Sprat: Verena Wirths
Elenor Minardi: Eva von Waldenfels
Egbert Ulvang: Christian Beyer
Nachrichtensprecher: Michael Käsmeyr
Innenminister: René Paintner
VerlagHörfabrik
Veröffentlichung 0
CDs1
ISBN
Preis CD
7,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer78 min


Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Die toten Augen von Balmoral (Folge 4)
 Hochzeitsnacht mit Dracula (Folge 2)
 Kampf gegen den Grünen Tod (Folge 3)
 Meine Seele dem Teufel (Folge 1)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung