echtHoerbuch Logo
19.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3937458018
Inhaltsangabe des Verlags

Menschenansammlungen, spontane Kundgebungen und schließlich die Niederschlagung durch die sowjetische Armee im Verein mit der Kasernierten Volkspolizei - das alles fand nicht nur in den Zentren wie Berlin und Leipzig statt. Viele Erinnerungsberichte schildern die Ereignisse in den kleineren Städten. Selbst auf kleine Dörfer griff die Erhebung über, die in der Stalinallee in Berlin ihren Ausgangspunkt hatte.
Die regionale Streuung entspricht der Akteure: Damalige Wortführer des 17. Juni haben sich gemeldet, streikende Arbeiter und Teilnehmer der Demonstrationen; West-Berliner, die sich an der Erhebung beteiligt haben, aber auch Menschen, die damals loyal zur DDR und/oder zum Regime standen: Regierungsangestellte, Parteifunktionäre und Mitglieder der Kasernierten Volkspolizei.
Hinzu kamen historische Originaltöne aus der damaligen Zeit und alles zusammen ergibt ein Mosaik, das den 17. Juni aus den verschiedensten Perspektiven zeigt.

Titel

17. Juni 1953 Zeitzeugen berichten

Autordiverse
GenreGeschichte
ArtLesung
Sprecher
VerlagDeutschlandRadio
Veröffentlichung 2003
CDs2
ISBN9783937458014  (früher 3937458018)
Preis CD
11,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer90 min
 





(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung