13.12.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899404424
Inhaltsangabe des Verlags

Der kleine und etwas ängstliche Tom Tomsky muss mit Entsetzten feststellen das in seinem, eh schon gruseligen, Keller ein Gespenst haust. Seine Familie glaubt ihm natürlich kein Wort, besonders seine Schwester macht sich eher über ihn lustig. Nur seine Oma schenkt ihrem Enkel Gehör und Glauben und schickt ihn zur ihrer alten Freundin Hedwig Kümmelsaft. Ihres Zeichens bekannte und erfahrene Gespensterjägerin.
Doch wenn Tom dachte, dass sein Problem damit ein Ende nimmt, so täuscht er sich. Denn anstatt den Geist zu vertreiben, erklärt Hedwig Kümmelsaft Tom lediglich, wie er selbst das Gespenst los wird. Was bleibt Tom also anderes übrig, als die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Wie sich der Lauf der Dinge nun jedoch entwickelt hätte er sich wohl in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können.
Mit diesem ersten kleinen Auftrag beginnt Tom Tomskys Karriere als Gespensterjäger und Mitglied in einem der erfolgreichsten Gespensterjäger Teams. Denn anstatt das Gespenst Hugo aus seinem Keller zu vertreiben, schließt er mit ihm Freundschaft und die Leidensgeschichte des Gespenstes führt die beiden zusammen mit Hedwig Kümmelsaft, der dritten im Bunde, in ihr erstes großes und gefährliches Abenteuer.

TitelGespensterjäger - Gespensterjäger auf eisiger Spur (Band 1) 
AutorCornelia Funke
GenreKinder und Jugend
Artungekürzte Lesung
SprecherMonty Arnold
Verlagder hörverlag
CDs2
ISBN9783899404425  (früher 3899404424)
Preis CD
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten2
ISBN9783895846526  (früher 389584652X)
Preis MC
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Download
9,95 €
Dauer150 min
 


Unsere Rezension  

Gespensterjäger auf eisiger Spur ist das erste von bis dato vier Abenteuern der drei Gespensterjäger Tom Tomsky, Hedwig Kümmelsaft und dem M.U.G (Mittelmäßig Unheimliches Gespenst) Hugo. Verfasst wurden diese ganz besonderen Gespenstergeschichten von der bekannten Kinderbuchautorin Cornelia Funke. Etwas Besonderes sind die Geschichten deshalb, weil Cornelia Funke ihre ganz eigenen Gespenster erschafft, und das in einer ungeheuren Vielfalt. Von harmlosen, ja fast putzigen kleinen Geistern über vermeintlich bedrohliche aber doch nicht so gefährliche Spukgestalten bis hin zu unheimlichen und gefährlichen Erscheinungen ist alles nur Erdenkliche vertreten.
Mit welchen Geistern es die drei zu tun haben erfährt der Hörer aus Büchern oder Tom Tomskys Laptop, aus dem an entsprechenden Stellen vorgetragen wird. Hier und da erfährt der Zuhörer auch schon einmal nebenbei die ausführlichen Bezeichnungen der Geister, denn bei den Gespensterjägern ist es üblich die Geister im normalen Umgang mit Abkürzungen wie M.U.G, U.E.G oder H.I.S.P.E.G zu benennen. Auch die Wege und Mittel der Gespensterbekämpfung sind ungewöhnlich und nicht an bekannten Vorgehensweisen angelehnt. Anstatt mit Laserstrahlern, HighTechFallen, Drudenfüßen, Kreuzen oder ähnlichem bedienen sich die drei Helden so alltäglicher Dinge wie rohen Eier, Salz, Zuckerguss, Backbleche oder Fingerfarbe.
Die Geschichten sind eine schöne Kombination von Spannung, ein bisschen Grusel aber auch Humor und Witz. Sie sind nicht nur für die "Lieben Kleine" in Spaß. Dem ein oder anderen "Großen" werden zwar einige Stellen als etwas sehr subtil erscheinen, aber damit muss man leben, wenn man Kinderbücher hört ;o)

Vorgetragen wird das Buch von Monty Arnold. Da ich ihn bis zu diesem Werk nur als Comedian kannte, dessen Stil vor allem in Richtung der Schwarz-Weiß-Filme a là Dick und Doof geht, war ich etwas skeptisch. Die Bedenken legten sich jedoch sehr schnell. Monty Arnold und seine "Stimmen" passen sehr gut zum Stil der Geschichten und ihren Figuren. Es gelingt im gut, sowohl die spannenden als auch die komischen Passagen dem Hörer wiederzugeben.

Unsere Rezension  

Unserer Kinder- und Jugendlichen-Redaktion: Corinna, 10 Jahre
Tom lernt in dieser Geschichte Hugo (kein gefährliches Gespenst) und Hedwig K. kennen. Alle zusammen versuchen sie, ein UEG zu besiegen. Ein UEG ist ein ziemlich ekelhaftes Gespenst. Sie wollen das UEG besiegen, damit Hugo wieder in seiner Burg leben kann. Das UEG hat Hugo nämlich einfach weggeblasen und lebt jetzt in der Burg.

Das Hörbuch ist sehr spannend und mir gefällt besonders gut, dass Tom Hugo im Keller kennenlernt, und dass Hugo so komisch und lustig redet. Monty Arnold liest spannend, gut und witzig. Am Cover finde ich nicht so gut, dass man das UEG nicht sieht. Ich finde es auch schade, dass bei den Gespensterjägern kein kleines Heft dabei ist, in dem man Bilder aus der Geschichte sieht. Sonst finde ich noch gut, dass man hinten auf der Packung Monty Arnold sehen kann.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Gespensterjäger auf eisiger Spur (Band 1 - Sonderausgabe)  
 Gespensterjäger im Feuerspuk (Band 2)  
 Gespensterjäger im Feuerspuk (Band 2 - Sonderausgabe)  
 Gespensterjäger in der Gruselburg (Band 3)  
 Gespensterjäger in der Gruselburg (Band 3 - Sonderausgabe)  
 Gespensterjäger in großer Gefahr (Band 4)  
 Gespensterjäger in großer Gefahr (Band 4 - Sonderausgabe)  



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum