21.10.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3829114664
Inhaltsangabe des Verlags

Wer ist die Schauspielerin, deren Stimme dieses Lob gesungen wird? Maria Beckers (geb. 1920) Wirken fällt in eine Zeit, in der das schauspielerische Selbstverständnis und die Aufgaben großer Tragödinnen sich verändern, in der ein "zeitenbedingtes Bedürfnis nach Sachlichkeit und Unterkühlung" das Geschäft mit dem großen Pathos in Verruf geraten lässt. Die Zeit schreit nach anderen Formen der Bühnendarstellung, denn das Pathos beherrscht schon die politische Bühne. Befragt man sie zum Unterschied zwischen damaligen und heutigen Inszenierungen, so wirft sie die Sinnfrage in den Ring. Wo man damals versucht habe, den Sinn eines Stückes herauszuarbeiten, machten heutige Theatermacher mit Klassikern oft Dinge, "die mit den Stücken eigentlich, in dem, was sie darstellen oder was sie sind, überhaupt nichts mehr zu tun haben." Auf dieser Aufnahme darf Maria Becker es ganz auf ihre Art und Weise tun.

TitelMaria Becker spricht Goethe, Kleist, Lasker-Schüler, Rilke und Schiller
AutorJohann Wolfgang von Goethe, Heinrich von Kleist, Rainer Maria Rilke, Friedrich Schiller
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherMaria Becker
VerlagDeutsche Grammophon
CDs1
ISBN9783829114660  (früher 3829114664)
Preis CD
5,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer74 min
 





(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum