22.10.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN B00022GIMU
Inhaltsangabe des Verlags

Die Novelle geht zurück auf ein Ereignis in Berlin. Dort erschoss sich 1815 der Major von Schack, der Victoire Crayen heiraten wollte, eine gebildete aber nicht sonderlich attraktive Frau. Schack erschießt sich noch vor der Verlobung, da er den Spott seiner Kameraden fürchtete. Fontane verlegte den Vorfall in das Jahr 1806 und gibt dem Selbstmord eine politische Bedeutung als Ankündigung des Niedergangs der preußischen Armee durch Napoleons Truppen und damit dem Niedergang Preußens.
Der schöne und eitle Rittmeister Schach von Wuthenow verkehrt seit einiger Zeit im Haus der Witwe Carayon und deren Tochter Victoire. Die durch Krankheit entstellte Victoire verliebt sich in den Offizier. Als die beiden bei einem der Besuche Schachs alleine sind, kommt es zu einer flüchtigen aber folgenreichen Begegnung: Victoire ist schwanger. Ihre Mutter besteht auf einer Trauung, was Schach aber ablehnt, da ihm Victoires entstelltes Äußeres peinlich ist. Schließlich mahnt der König an Schachs Pflichtgefühl und dieser heiratet Victoire. Doch noch am Tage der Hochzeit nimmt er sich das Leben, um sich der Situation zu entziehen. Ein Jahr später schreibt Victoire ihrer Freundin einen Brief, in dem sie wohlwollend über Schach urteilt. Sie lebt nun glücklich und dankbar in Rom.

TitelSchach von Wuthenow 
AutorTheodor Fontane
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherOtto Mellies
VerlagBrilliant Books
CDs4
ISBN
Preis CD
11,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer291 min
 


Unsere Rezension  

Theodor Fontane ist einer der klassischen Autoren, dessen Werke am häufigsten umgesetzt werden - und zurecht! Denn Fontanes Figuren sind so lebendig wie kaum andere. Fontane versteht es meisterlich, eine ruhige Handlung in einem Sprachstil à la Goethe und Schiller so zu schreiben, dass man gebannt dem Fortgang der Geschichte lauscht.
In "Schach von Wuthenow" beschreibt Fontane die Gewissenskonflikte eines Mannes, der zwischen Ehre und Pflichterfüllung, seiner Rücksicht für andere, seinem Gefühl für das Feine und Schöne und seiner Freundschaft hin und her gerissen wird. Der Hörer vermag bis zuletzt nicht zu erraten, was am Ende die Oberhand behält.
Die Figuren des Romans zeichnen sich trotz der klassischen Stilrichtung durch ein ausgeprägtes Gefühlsleben aus. Daraus zieht der Roman letztlich seine Lebendigkeit, denn diese Gefühle sind zeitlos aktuell. Auch wenn die Sprache und die eine oder andere Handlung nicht mehr aktuell und modern ist, die grundlegenden Gefühle und Probleme sind es auf jeden Fall noch.
Fontanes Romane gehören einfach zum Besten, was das Genre zu bieten hat. Allerdings sollte nicht der Eindruck entstehen, dass man "Schach von Wuthenow" so nebenbei hören kann. Dazu ist es doch zu "klassisch". Trotz aller Begeisterung muss man doch dazu sagen, dass konzentriertes Hören unerlässlich ist.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Bei uns zu Haus
 Bleib doch mein
 Cécile
 Das Bild meines Vaters
 Das weisse Fräulein
 Der alte Fontane
 Der Grosse Stechlin
 Der Stechlin
 Der Stechlin
 Die andere Seite
 Die Box
 Die Grafschaft Ruppin
 Die großen Romane (1878-1890 (Box 1))
 Die großen Romane (1888-1897 (Box 2))
 Die Katte-Tragödie
 Die Poggenpuhls
 Die schönsten Gedichte
 Die schönsten Weihnachtsgeschichten
 Effi Briest
 Effi Briest
 Effi Briest
 Effi Briest
 Effi Briest
 Frau Jenny Treibel
 Geschwisterliebe
 Herr von Ribbeck
 Hundert Gedichte
 In den Spreewald
 Irrungen und Wirrungen
 Irrungen, Wirrungen
 Ja, das möcht' ich noch erleben
 Liebesgedichte und erotische Gedichte
 Mathilde Möhring  
 Mathilde Möhring
 Meine Kinderjahre
 Schach von Wuthenow
 Stine
 Tuch und Locke
 Unterm Birnbaum
 Unterm Birnbaum
 Unterm Birnbaum  
 Unterm Birnbaum
 Unwiederbringlich
 Vor dem Sturm
 Wild zuckt der Blitz



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum