11.12.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899406524
Inhaltsangabe des Verlags

Diesmal haben Daisy, Larry, Betsy, Pip und Dicky es mit einem geheimnisvollen Dieb zu tun, der am Tatort riesengroße Fußspuren und merkwürdige kreisrunde Abdrücke hinterlässt. Polizist "Wegda", frisch zurück vom Fortbildungskurs, ist dem Dieb schon auf der Spur. Ob er mit seinem neuerworbenen Wissen den Spürnasen endlich einmal zuvorkommen kann?

TitelGeheimnis um... - Geheimnis um einen unsichtbaren Dieb 
AutorEnid Blyton
GenreKrimi/Thriller
Kinder und Jugend
ArtLesung
SprecherPhilipp Schepmann
Verlagder hörverlag
CDs2
ISBN9783899406528  (früher 3899406524)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten2
ISBN9783895849435  (früher 389584943X)
Preis MC
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Download
10,95 €
Dauer180 min
 


Unsere Rezension  

Es gab früher bereits eine Hörspiel-Serie der Geheimnis-Bücher. Diese waren, ähnlich den Fünf-Freunde-Kassetten, hauptsächlich für Kinder produziert. Wenn man die Serie nicht kennt, hat man wenig verpasst, denn sie waren lieblos produziert. Die Dialoge waren teilweise nicht sehr authentisch, und die Umbenennung zum Beispiel von Frederic zu Friedrich tut dem Hörer weh, wenn man weiß, dass Enid Blyton eine englische Autorin ist.
Diese Umsetzung ist wesentlich besser gelungen. Es handelt sich um eine ausführliche Lesung des Romans. Zielkunden sind zwar weiterhin Kinder und Jugendliche, doch es wurde so gut umgesetzt, dass auch Erwachsene Gefallen daran finden können. Es handelt sich nicht um eine Abenteuergeschichte, im Gegensatz zum Beispiel zu den Geschichten der fünf Freunde (auch von Enid Blyton). Vielmehr wird ein klassischer Krimi aus Sicht von Kindern präsentiert. Die Spürnasen reden mit Zeugen, suchen Indizien, usw.. Daher kann man als Zuhörer miträtseln und mitfiebern. Leider kann ich nicht beurteilen, wie schnell man als Erwachsener auf die Lösung kommt, da ich den Täter bereits aus der Hörspiel-Serie kannte. Vielleicht kann jemand anderes einen Kommentar dazu schreiben.
Um aber nicht missverstanden zu werden: es handelt sich um ein Kinderbuch, man sollte also als Erwachsener keinen herkömmlichen Krimi erwarten. Das Stück ist etwas für Nostalgiker, für alle, die Ihre Kindheitstage mal wieder kurzzeitig aufleben lassen wollen. Und Kindern kann man es auf jeden Fall empfehlen. Allen, die Enid Blyton nicht kennen, sei versichert, dass sie einen Krimi-Fall kindgerecht aufbereiten kann, also auf Gewalt, Blut usw. verzichtet.
An dieser Stelle möchte ich dem Hörverlag mal danken, dass er einige Klassiker unserer Kindertage wieder auferstehen lässt. Sicherlich werden die heutigen Kinder auch zu mündigen Bürgern, wie wir selbst, auch mit den heutigen Kinderprogrammen, aber dennoch ist es schön, ihnen mal den einen oder anderen Klassiker unserer Kindheitstage präsentieren zu können.
Der Sprecher Philipp Schepmann leistet eine vorzügliche Arbeit. Bei der Lesung "Venezianisches Finale" von Donna Leon hatte er mir nicht sehr gut gefallen, aber für dieses Thema und dieses Stück hat er eine äußerst passende Stimme, und "spielt" die einzelnen Rollen sehr gut.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Geheimnis um ein Haus im Wald
 Geheimnis um ein verborgens Zimmer



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum