19.08.2017
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN B0094S8NJ4
Inhaltsangabe des Verlags

Asmodi, das Oberhaupt der Schwarzen Familie, ist vernichtet. Die Schwarze Familie hat ihren „Kopf“ verloren – und wie es die Statuten der Dämonen wollen, beginnt die Suche nach einem Nachfolger mit einem Konzil, welches Skarabäus Toth, der Syndikus der Schwarzen Familie, auf einem Schloss in England zusammenruft.

Gleich mehrere Sippenführer erklären sich bereit, die Nachfolge anzutreten – doch das Erscheinen der abtrünnigen Hexe Coco Zamis ändert alles … und bald geschieht der erste Mord!

TitelDORIAN HUNTER - Dämonen-Killer - Devil’s Hill (Folge 20) 
AutorMarco Göllner, Neal Davenport
GenreHorror/Mystery
ArtHörspiel
SprecherOlivaro: Stefan Krause
Skarabäus Toth: Andreas Schmidt
Coco Zamis: Claudia Urbschat-Mingues
Creeper: Thomas Nicolai
Bob Dinero: Gordon Piedesack
Red Jong: Herman van Ulzen
Theresa Angeli: Gertie Honeck
Viale Mouthino: Tim Sander
Alexander Darsimokov: Romanus Fuhrmann
Hassan El-Kali: Karim Chamlali
Peter Winkler: Konstantin Graudus
Kim Jong-suk: Djuwita Müller
Jean Dannet: Simone Brahmann
Nora Manning: Susanne Meikl
Xavier Mbato: Kai-Henrik Möller
Asmodi: K.Dieter Klebsch
VerlagUniversal Family
CDs1
ISBN
Preis CD
7,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
MP3-CDs1
ISBN
Preis mp3
5,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
mp3 Kauf
bestellen
Dauer70 min
 



Unsere Rezension  

Asmodi, der Fürst der Schwarzen Familie, ist von Dorian Hunter vernichtet worden. Die Schwarze Familie steht weiterhin ohne Oberhaupt dar. Skarabäus Toth, der Schiedsrichter der Schwarzen Familie, ruft die Anführer der einflussreichsten Dämonensippen auf einer englischen Burg zusammen, um einen Nachfolger zu wählen, doch das Konzil entwickelt sich nach kurzer Zeit zu einem Schlachtfest. Ein Verbündeter Asmodis holt zum vernichtenden Schlag aus…

Bei der zwanzigsten Hörspielfolge “Devil´s Hill” handelt es sich um die zeitgemäße Umsetzung des achtzehnten Dämonenkiller Heftromans “Das Fest auf dem Teufelshügel” von Neal Davenport aus dem Jahre 1974. Mit dieser Folge kehrt Marco Göllner nach den beiden letzten Folgen “Kane” und “Richtfest” zur chronologische Reihenfolge der Romanvorlage zurück. Die Handlung schließt direkt an die Vernichtung Asmodis an und schildert die schwierige Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Auch diese Hörspielfolge hat mit dem ursprünglichen Roman nicht mehr viel gemeinsam. Marco Göllner drückt der Dorian-Hunter- Hörspielserie auch weiterhin seinen Stempel auf und schafft somit auch für die Roman-Serien-Kenner etwas Neues, was in jeder Hinsicht überzeugt. Marco Göllner hat grundlegende Veränderungen daran vorgenommen; der Inhalt weicht auch deutlich vom damaligen Exposé ab, aber vergleicht selbst:
Asmodi ist vernichtet. Olivaro will seinen Platz als Magus VII. einnehmen. Der folgende Band wird aber zeigen, dass die Schwarze Familie mit ihm als oberstem Fürst nicht einverstanden ist. Es kommt zu Auseinandersetzungen, die Schwarze Familie zerfällt in viele Splittergruppen. Das kommt dem Dämonen-Killer und unserer Serie sehr entgegen. Dorian Hunter muss aber auch einen Tiefschlag einstecken. Coco will ihn vorübergehend verlassen. Er ist ein Einzelgänger – und vor allem ein Dämonen-Killer. Sie will ihn weiterhin in seiner Arbeit unterstützen glaubt aber, dass es für sie beide besser ist, wenn sie sich für eine Weile trennen. (März 1974)
Die Arbeitstitel, sowie der Romantitel hatten einen unmittelbaren Einfluss auf den Titel des Hörspiels: SATANS BURG -SATANS TEMPEL -DIE SCHWARZE FAMILIE - DAS FEST AUF DEM TEUFELSHÜGEL -DEVIL´S HILL
Das Ende des Hörspiels bleibt im Gegensatz zum Roman offen, lässt den Hörer mit einen Cliffhänger zurück und verweist ihn damit auf die nächste Folge. Auch kommt diese Folge im Gegensatz zum Roman ganz ohne ihren Protagonisten “Dorian Hunter” aus. Skarabäus Toth, der Schiedsrichter der Schwarzen Familie, bekommt anders als im Roman in dieser Folge seinen ersten größeren Auftritt. Andreas Schmidt überzeugt in seiner bürokratisch-abgehackten Sprechweise und verleiht Skarabäus Toth damit gekonnt das nervig-pedantische Äußere eines Paragraphenreiters.
Der erste Zyklus der Serie (Asmodi-Zyklus) liegt seit Folge 17 hinter uns, und die Schwarze Familie steht weiterhin ohne Oberhaupt dar. Ein alter Bekannter, Olivaro, wird sich zum Fürst der Finsternis aufschwingen, doch Marco Göllner lässt uns noch ein wenig zappeln. Die letzten Folge “Kane”, wie auch “Richtfest”, legten weitere Grundsteine für den weiteren Verlauf der Serie. Der Zorn der Schwarzen Familie richtet sich auch weiterhin auf das Dämonenkiller Team. Marco Göllner ist es, trotz der Abweichungen vom chronologischen und inhaltlichen Verlauf der Roman-Serie, hervorragend gelungen einen nachvollziehbaren, inhaltlichen Zusammenhang herzustellen und schafft damit gleichzeitig etwas ganz Eigenes.

In dieser Folge geht es um die Wahl von Asmodis Nachfolger. Die Anführer der Dämonensippen einigen sich auf dämonisch-demokratischen Weg auf zwei Anwärter. Zum einen tritt Olivaro, der ewig Intrigen spinnende Dämon, zur Wahl an, der es auch in dieser Episode hervorragend versteht, die inhaltliche Entwicklung für seine Zwecke zu nutzen, zum anderen Red Jong, einen für Dämonen höchst sympathisch wirkender Holländer. Die Wahl findet ein abruptes Ende, als sich ein Verbündeter Asmodis aufmacht, die Sippenanführer zu töten. Die Burg wird zur „Todesfalle“ für die Dämonen, da sie sich nicht mehr von ihr entfernen können. Gemeinsam mit Olivaros Gefangenen Coco Zamis machen sie sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Killer…

Zaubermond Audio versteht es erneut, die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu erhalten, und verweist den Hörer durch den Cliffhanger gekonnt auf die nächste Folge. Die inhaltlich arme Handlung wird geschickt gelenkt, sodass sich dem Hörer die komplette Geschichte nicht im Vorfeld erschließt. Die Story langweilt aber keineswegs und wird durch zahlreiche Szenen, insbesondere Mord- und Folterszenen, aufgepeppt. Ganz großes Ohrkino!

In dieser Folge stehen die Sprecher Stefan Krause in der Rolle des Amtsanwärters Olivaro und Herman van Ulzen als sein Kontrahent Red Jong im Vordergrund. Das Hörspiel lebt weiterhin von der überzeugenden Sprecherleistung von Andreas Schmidt als Skarabäus Toth, C. Urbschat-Mingues als Coco Zamis, Thomas Nicolai als Creeper und Gordon Piedesack als Bob Dinero . In weiteren Rollen Gertie Honeck, Tim Sander, K.Dieter Klebsch, u.a.
Die Geräuschkulisse und die musikalische Untermalung sind erstklassig. Durch sie entsteht, wie üblich, ein düsteres und atmosphärisch dichtes Gesamtwerk, welches keine Wünsche offen lässt.

Das Cover ist, wie gewohnt, von Mark Freier passend zur Handlung gestaltet worden. Es zeigt die Burg auf der das Konzil abgehalten wird, in den typischen düsteren Farbtönen der Hörspielreihe. Im Booklet befindet sich neben der Sprecherliste eine kurze Danksagung von Dennis Ehrhardt zur zwanzigsten Folge, sowie eine Übersicht der gesamten Hörspielfolgen.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Amsterdam (Folge 24)
 Das Dämonenauge (Folge 17)  
 Das Mädchen in der Pestgrube (Folge 12)
 Der Folterknecht - Die Nacht von Nancy (Teil 1 von 2) (Folge 10.1)  
 Der Folterknecht - Hexenhammer (Teil 2 von 2) (Folge 10.2)  
 Der Moloch (Folge 16)
 Der tätowierte Tod (Folge 27)
 Die Masken des Dr. Faustus – Fastnacht (Folge 25.3)
 Die Masken des Dr. Faustus – Hassfurt (Folge 25.2)
 Die Masken des Dr. Faustus – Komplettbox (inkl. Soundtrack 'Hunteresque') (Folge 25)
 Die Masken des Dr. Faustus – Mummenschanz (Folge 25.1)
 Die Schöne und die Bestie (Folge 26)
 Die Teufelsinsel (Folge 15)
 Esmeralda – Vergeltung (Folge 22.2)  
 Esmeralda – Verrat (Folge 22.1)  
 Herbstwind (Folge 21)  
 Im Labyrinth des Todes (Folge 09)
 Jagd nach Paris (Folge 14)  
 Kane (Folge 18)  
 Mbret (Folge 25)
 Richtfest (Folge 19)  
 Schwarzes Blut, kaltes Herz (Folge 75)
 Schwestern der Gnade (Folge 11)  
 Wolfshochzeit (Folge 13)

Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum