13.12.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3896142836
Inhaltsangabe des Verlags

Glücklich und zufrieden leben der Kutscher und seine Frau, und geniessen ihr Leben mit dem Baby und dem Heimchen.
Doch dann steht ein alter Mann am Strassenrand, und der Kutscher möchte ihn nicht dort lassen. Also nimmt er ihn mit nach Hause, da er ja angeblich bald von jemand abgeholt wird.
Doch weiß er, wenn er da in sein Haus geladen hat?

TitelDas Heimchen am Herd 
AutorCharles Dickens
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherHans Eckardt
VerlagVerlag und Studio für Hörbuchproduktionen
CDs4
ISBN9783896142832  (früher 3896142836)
Preis CD
23,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer243 min
 


Unsere Rezension  

"Das Heimchen am Herd" ist eine sehr gefühlsintensive Erzählung. Ähnlich wie im normalen Leben gibt ist es eine bunte Mischung an Gefühlen, welche diese Geschichte bestimmt. Zu Anfang ist es eine heitere und fröhliche Erzählung, ein richtiges "Gute-Laune-Stück", mit viel augenzwinkerndem Humor. Dann wird die Geschichte rührselig, erzählt von einem Vater, der für sein blindes Mädchen alles aufopfert. Nun wandelt sich die Geschichte zu einem Drama, dann...
Charles Dickens hält mit dieser Geschichte ein eindrucksvolles Plädoyer für die Liebe, Barmherzigkeit und Menschlichkeit. Seine Erzählung besticht weniger durch Spannung, ist im Gegenteil gerade zu Beginn eher ruhig und gemütlich. Vielmehr versteht er meisterlich, ein intensives Gefühlsgemälde zu zeichnen.
Gerade bei einer ruhigen Geschichte kommt es viel stärker auf einen guten Sprecher an, als bei einem mitreißenden Thriller. Aber Hans Eckardt meistert die Geschichte ausgezeichnet, und mit spricht mit sehr viel Emotion, aber niemals übertrieben.
Übrigens, für alle, die auch nicht wissen, was ein Heimchen ist (ich habe den Fehler gemacht, mich erst am Ende des Stücks darüber zu informieren): es handelt sich um ein Grillen-ähnliches Tier, welches fast nur in Häusern vorkommt.
(siehe home.t-online.de/home/secure/heimchen.htm)

Unsere Rezension  

Diese Erzählung von Dickens wirbt ihren Zauber, wenn man sich darauf einlässt. Der Hörer muss gleichsam sein Tempo verlangsamen und den Augen des Erzählers folgen, der mit Liebe zum Detail auch die Kleinigkeiten beschreibt, ohne dabei aber etwa langweilig zu werden! Jedenfalls wird man danach einen Wasserkessel nie wieder mit den gleichen Augen betrachten wie zuvor ... Die Vorlage ist eine typische Dickens-Erzählung – keiner der großen Romane, die nicht zuletzt eine deftige Sozialkritik an der Gesellschaft des viktorianischen Englands beinhalten, sondern eine Geschichte, die eine Stimmung einfängt. Manches Verhalten und manche der beschriebenen Gefühle mögen seltsam anmuten, wenn man sie mit den heutigen Ohren aufnimmt, aber wenn man das Tempo unserer Zeit und die eigene Ungeduld (und in einigem Maße auch die Gleichberechtigung der Frau) über Bord wirft, lässt der Erzähler eine Welt um uns entstehen, die seit anderthalb Jahrhunderten nichts von ihren tiefen Gefühlen verloren hat.
Der Sprecher Hans Eckardt ist eine ausgezeichnete Wahl und versteht es, sämtlichen Charakteren von dem grimmigen Spielzeughändler Tackleton bis hin zu dem Dienstmädchen Tilly Slowboy eine eigene Stimme zu verleihen, so dass man auch den Dialogen mühelos folgen kann. Wenn man die Vorlage nicht kennt, nimmt die Geschichte am Ende eine recht überraschende Wendung, die den Hörer zunächst verdutzt, bis er sich mit dem Fuhrmann John zusammen über die eigentlichen Vorgänge klar wird. Eine kleine Anmerkung: Der deutsche Titel lässt leicht das Bild eines häuslichen kleinen Frauchens entstehen, das am heimischen Herd wirkt. Es handelt sich jedoch mitnichten um einen Menschen, sondern tatsächlich um das grillenartige Tier, das schon bei den Römern als glückbringendes Zeichen für Haus und Herd galt.

Weitere Hörbücher des Autoren
 A Christmas Carol
 A Christmas Carol in Prose
 Abenteuerbox
 Das Spukhaus  
 Das Weihnachtslied
 David Copperfield
 David Copperfield
 David Copperfield
 David Copperfield (Folge 14)
 Der Raritätenladen
 Der Weihnachtsabend
 Der Weihnachtsabend
 Der Weihnachtsabend
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die Pickwickier
 Doktor Marigolds Rezepte  
 Doktor Marigolds Rezepte
 Ein Weihnachtslied
 Ein Weihnachtslied in Prosa  
 Ein Weihnachtsmärchen
 Ein Weihnachtsmärchen
 Ein Weihnachtsmärchen
 Eine Weihnachtsgeschichte
 Es weihnachtet sehr
 Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!  
 Große Erwartungen
 Hoch zu Roß
 Londoner Skizzen
 Meistererzählungen
 Mord zur Teatime
 Mugby Junction  
 Nicholas Nickleby
 Oliver Twist
 Oliver Twist  
 Oliver Twist
 Oliver Twist
 Thrillers (mit Begleitheft)
 Treibjagd
 Weihnachtslied



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum