18.10.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3000178783
Inhaltsangabe des Verlags

Kairo 1881. Kara Ben Nemsi ist in der Stadt am Nil auf der Suche nach seinem Freund Ben Musa Effendi, der spurlos verschwunden ist. Hat dieses Verschwinden etwas mit der Verschwörung zu tun, die sich in der ägyptischen Hauptstadt drohend über den westlichen Ausländern zusammen braut? Wer ist dieser Esch Schahad wirklich, der Tag für Tag bettelnd am Kairoer Binnentor Bab Zuweileh sitzt, in dem der Legende nach der allmächtige Geist "Kutb" hausen soll? Unversehens gerät der deutsche Abenteurer in den Strudel eines Militäraufstandes und findet sich plötzlich selbst in der Verkleidung eines Bettlers am Bab Zuweileh wieder. Noch ahnt er nicht, dass ihm die Begegnung, die er hier macht, Monate später in der verbotenen Stadt Kaïrwan das Leben retten wird.

Karl Mays Erzählung "Der Kutb", die erstmals im September 1894 in "Benzinger's Marienkalender" erschien und 1897 in Band 23 "Auf fremden Pfaden" der "Gesammelten Reiseerzählungen" im Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld aufgenommen wurde, liegt somit erstmals als inszenierte Lesung mit Geräuschen und Ethno-Rock-Musik auf einem Tonträger vor.

TitelDer Kutb 
AutorKarl May
GenreAbenteuer
Artinszenierte Lesung
SprecherKonrad Halver
Hörprobe
VerlagMescalero e.V./KARL MAY & Co.
CDs2
ISBN9783000178788  (früher 3000178783)
Preis CD
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer124 min
 


Unsere Rezension  

Mit Hörbüchern zu Karl May wagt man sich auf ein schwieriges Terrain, denn zum einen sind die bekanntesten Stücke bereits mehrfach umgesetzt worden, aber selbst wenn man ein unbekannteres Stück wählt, so wird man an der zum Teil recht starken Konkurrenz gemessen. Beide Hürden nimmt diese inszenierte Lesung (soll heißen, dass es ein Sprecher gibt, der alles vorträgt, aber mit unterschiedlichen Betonungen für sämtliche Rollen) hervorragend. Zum einen wurde mit „Der Kutb“ eine Erzählung ausgewählt, welche bei weitem nicht so bekannt ist wie die langen Romane Karl Mays, die aber dank der altbekannten Figur des Kara Ben Nemsi den Hörer sofort in bekannte Fahrwasser mitnimmt, zum anderen ist der Sprecher und Produzent dieses Hörbuchs kein geringerer als der Macher der Karl-May-Hörspiele des Labels Europa ab den 60er Jahren. Somit braucht er keine Konkurrenz fürchten, diese stammt zu einem großen Teil selbst von ihm.
„Der Kutb“ ist somit fast zwangsläufig ein sehr gut umgesetztes Karl-May-Abenteuer. Konrad Halver überzeugt als Sprecher, schlüpft so gekonnt in die eine oder andere Rolle, dass er in diesen zum Teil sogar besser und authentischer klingt als mit seiner Original-Stimme. Hervorragend gefällt auch die musikalische Einleitung. Ein arabisch anmutendes Instrumentalstück stimmt in die Geschichte ein, und erzeugt von Beginn an das gewünschte exotische Flair. Man würde sich bei dieser stimmungsvollen Musik nur wünschen, dass diese noch mehr auch in die Geschichte eingebaut worden wäre (bei Szenenwechseln oder als Hintergrundmusik). Wäre das musikalische Potential dieses Hörbuchs noch besser ausgeschöpft worden, wäre dieses Hörbuch ein heißer Kandidat für Kritikerpreise in der Sparte Hörbuch-Musik.
Doch wichtig ist natürlich nicht nur die Umsetzung sondern auch die Handlung selbst. Diese zieht sich zu Beginn des Stücks doch ein klein wenig hin, man darf nicht unbedingt ein über zwei CDs andauerndes Action-Feuerwerk erwarten. „Der Kutb“ ist eher eine ruhige Geschichte, ein entspannteres Abenteuer, welches erst gegen Ende wieder mit Mord und Totschlag aufwartet. Ein schönes Stück für alle Liebhaber von Karl May, für alle, denen die anderen Abenteuer Karl Mays zu turbulent sind, und die gerne zurück gelehnt diesen Autoren genießen möchten.
Wer eben ein ruhigeres Abenteuer Karl Mays erhofft und erwartet, der wird in „Der Kutb“ ein Stück wieder finden, welches eben diese Stimmung sehr gelungen umsetzt.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Am Rio de la Plata
 Blutrache  
 Blutsbrüder (Winnetou I, 2. Teil)
 Der Orientzyklus
 Der Schatz im Silbersee
 Der Schatz im Silbersee  
 Der Schatz im Silbersee
 Der Schatz im Silbersee
 Der Schatz im Silbersee (Folge 1)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 2)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 3)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 4)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 5)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 6)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 7)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 8)  
 Der Schatz im Silbersee (Folge 9)  
 Der Schut (topsound - Teil 3)  
 Der Ölprinz
 Die Juweleninsel
 Die Sklavenkarawane
 Durch das Land der Skipetaren (topsound - Teil 2)  
 Durch die Wüste
 Durch die Wüste (topsound - Teil 1)  
 Durchs wilde Kurdistan
 Halef im Taubenschlag
 Im Lande des Mahdi
 In den Schluchten des Balkan
 Ja uff erstmal
 Ja uff erstmal...
 Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar  
 Mein Hengst Rih
 Old Surehand
 Old Surehand
 Satan und Ischariot  
 Scharlihs Welt
 Todfeinde (Winnetou I, 1. Teil)
 Unter Geiern (Folge 12)
 Unter Geiern & Old Firehand
 Weihnacht  
 Weihnacht  
 Winnetou
 Winnetou
 Winnetou + Der Ölprinz
 Winnetou 1  
 Winnetou 1
 Winnetou auf sächsisch
 Winnetou I (Folge 9)
 Winnetou I - IV
 Winnetou II (Folge 11)
 Winnetou und Old Shatterhand (Band 1)
 Winnetou und Old Shatterhand (Band 2)



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum