25.06.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

Carmina Urana. Das 1959 von einem deutschen Rundfunksender in Auftrag gegebene Tonspiel ist wegen seiner zu konkreten Aussage und avantgardistischen Form niemals ausgestrahlt worden.

Angeregt durch die Ostermarschbewegung der späten 50er Jahre die sich gegen die atomare Hochrüstung wendete,versucht Hüsch mittels Gesang und Sprache, eine Darstellung der in Wohlstand und Gleichgültigkeit dahindämmernden Menschen, die die drohende atomare Vernichtung mit hohlem Geschwätz und Verharmlosung übertünchen wollen.

Typisch Hüsch, die zweite Langspielplattenproduktion von Hanns Dieter Hüsch, wurde erstmalig im Jahre 1970 veröffentlicht.

Auch hier zeigt er seinen souveränen und phantasievollen Umgang mit der Sprache. Bissig, versöhnlich, nachdenklich, verspielt, immer ins Wort verliebt.Die Musik zu den Liedern wurde mit so bekannten Musikern wie Volker Kriegel, Eberhard Weber, George Gruntz, Gerd Dudek, Pierre Favre bzw. mit dem Kabarettkollegen Dieter Süverkrüp, eingespielt.

TitelTypisch Hüsch - Carmina Urana
AutorHanns Dieter Hüsch
GenreHumor
ArtLive-Aufnahme
SprecherHanns Dieter Hüsch
VerlagConträr Musik
CDs1
ISBN


Weitere Hörbücher des Autoren
 Erlebte Geschichte(n)
 Es kommt immer was dazwischen
 Gesellschaftsabend
 Hagenbuch
 Hanns Dieter Hüsch trifft Franz Hohler
 Kabarett-Chansons der frühen Jahre
 Meine kleine Nachtmusik
 Quartett 67
 Typisch Hüsch
 Was machen wir hinterher  
 wat willze machen
 Zugabe
 Zwei sind nicht immer eins



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum