20.09.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899640101
Inhaltsangabe des Verlags

Briefwechsel mit dem Tod

Nach einen Pogrom Ende des 19. Jahrhunderts muß Familie Grünbaum aus Polen fliehen. Nur Vater Levi, Sohn Jakob und die Schwiegereltern können sich retten und fliehen ins Ausland. Sie gelangen schließlich nach Paris, wo sie sich auch nach Jahren nur teilweise eingewöhnen können.
Während der Sohn als Augenarzt Jacques Levi Karriere macht, will der Vater seinen Lebensabend im Gelobten Land verbringen. Doch dieser Wunsch hatte keine politischen Grenzen, er war nur von Gott erfüllbar. Seine Wurzel war der Glaube, nicht ein Landstreifen in Vorderasien. Beim Abschied geben Vater und Sohn sich das Versprechen, einen regelmäßigen Briefwechsel zu führen.
Bald darauf erkrankt Jacques unheilbar. Er überlistet den Tod, indem er mit letzten Kräften einen Vorrat an Briefen verfasst. Seine Frau soll sie nach und nach dem Vater senden, doch da bricht der 2. Weltkrieg aus... Post ins Gelobte Land erzählt das Schicksal einer jüdischen Familie über mehrere Jahrzehnte hinweg. Rosemarie Fendel liest den Text mit einer unpathetischen Klarheit, die die Spannung der Geschichte erst richtig hervortreten läßt.

TitelPost ins Gelobte Land
AutorAnna Seghers
ArtLesung
SprecherRosemarie Fendel
VerlagAudiobuch
CDs1
ISBN9783899640106  (früher 3899640101)
Preis CD
16,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Weitere Hörbücher des Autoren
 Aufstand der Fischer von St. Barbara
 Das siebte Kreuz
 Der Ausflug der toten Mädchen
 Die Kraft der Schwachen
 Jans muß sterben
 Jans muß sterben
 Transit
 Wirkliche Leben in verlorenen Ländern



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum