21.02.2018
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3939121037
Inhaltsangabe des Verlags

Gerlinde, Peggy, Heidi, Liesel und Brigitte arbeiten beim Kiez-Report, einem öden Sexblättchen. Tagaus, tagein suchen sie scharfe Nacktfotos aus, schreiben genervt Texte und frusten dabei vor sich hin.

Chefredakteur Herbert macht ihnen das Leben zur Hölle, und privat gibt`s mit den Männern auch nur Probleme. Die Mädels fassen einen mörderischen Plan...

Schnell, absurd und unglaublich komisch. Eines der witzigsten Hörbücher, die zur Zeit auf dem Markt sind!

TitelReeperWahn 
AutorSteffi von Wolff
GenreHumor
ArtLesung
Sprecher
VerlagLifeTime Verlag
CDs8
ISBN9783939121039  (früher 3939121037)
Preis CD
19,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 



Unsere Rezension  

Nachdem ich „Fremd küssen“ von Steffi von Wolff gehört hatte, war ich sehr gespannt auf die Vertonung ihres neuen Buches „ReeperWahn“. Die Inhaltsangabe klang ja recht vielversprechend. Nach Beendigung der ersten CD war ich jedoch ziemlich enttäuscht und musste mich eine Zeit lang fast schon überwinden nicht abzubrechen. Was man bis ca. der Hälfte des Romans zu hören bekommt, ist ein einziges Gejammer! Die fünf Kolleginnen Gerlinde, die aus der Ich-Perspektive erzählt, Peggy, Heidi, Liesel und Brigitte beschweren sich in einem fort über ihren schrecklichen Chef und ihre sonstigen Lebensumstände. Herbert jammert sowieso, deswegen sind die fünf ja so genervt, und eigentlich tut das jeder, der zu diesem Zeitpunkt in das Geschehen tritt. Hinzu kommt, dass Steffi von Wolffs Einfälle derart skurril und an den Haaren herbeigezogen sind, dass man manchmal wirklich nur ausschalten möchte: Wellensittiche, die die Zähne von Gerlindes Alligator reinigen, der zudem Kontaktlinsen trägt und mit Vorliebe fernsieht. Des weiteren ihr Nachbar, der, um über eine Strickleiter (!) in seine Wohnung zu gelangen, durch ihre muss, was ihr aber vor dem Einzug gar nicht aufgefallen ist...

Humor ist bekanntlich Geschmackssache, aber nach „Fremd küssen“ hatte ich doch etwas mehr erwartet. Etwa in der Mitte der Geschichte, nachdem alle Störenfriede „beseitigt“ sind, haben die Hauptdarsteller dann anscheinend ihren größten Frust abgebaut, und das ständige Nörgeln hat plötzlich ein Ende. Ab diesem Zeitpunkt werden die Erlebnisse interessanter, fesseln aber nicht wirklich. Wer ein Freund von Klamauk ist, wird an diesem Hörbuch vielleicht seine Freude haben, sollte aber keine zu hohen Erwartungen stellen.

Die Autorin liest ihren Roman selber vor. Diese Wahl war gut, denn sie schafft es hervorragend, in die verschiedenen Rollen zu schlüpfen.
Fazit: Diese Lesung ist eher etwas für die hartgesottenen Fans von Steffi von Wolff. Wer ihren Stil noch nicht kennt, sollte eventuell mit einem ihrer anderen Romane beginnen, um keinen falschen Eindruck zu erhalten.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Fremd küssen  

Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum