25.06.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3939121002
Inhaltsangabe des Verlags

Auch heute noch finden Steinigungen statt!

In Kupayeh, einem kleinen Bergdorf im südöstlichen Iran, wird Soraya 1951 geboren. Als sie zehn ist, geben ihre Eltern sie zum Arbab, dem Großgrundbesitzer in die Lehre. Sie muss für ihren Herrn und Meister arbeiten und sich von ihm mißbrauchen lassen.

Mit dreizehn kehrt sie nach Kuhpayeh zurück und wird mit Ghorban-Ali verheiratet. Er schlägt, misshandelt und betrügt sie.

Als die Revolution im Iran ausbricht ist Soraya 24, Mutter von neun Kindern, vorzeitig gealtert, stumm und wehrlos geworden.

Mit Hilfe des betrügerischen Scheichs Hassan, der als frommer Mullah bald Einfluß über das ganze Dorf gewinnt, schmiedet Ghorban Ali ein teuflisches Komplott. Er bezichtigt Soraya des Ehebruchs und wiegelt das ganze Dorf gegen sie auf.

Die Männer des Dorfes verhängen das Urteil: Tod durch Steinigung! Nach Stunden qualvollen Sterbens wird Sorayas Leiche den Hunden zum Fraß vorgeworfen.

TitelThe stoning 
Autorunbekannt
ArtLesung
Sprecher
VerlagLifeTime Verlag
CDs3
ISBN9783939121008  (früher 3939121002)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Man kann und will es sich nicht vorstellen, dass es das, was Soraya und vielen anderen Frauen angetan wurde, wirklich gab und vor allem – immer noch gibt!

Sehr anschaulich wird in dem Hörbuch berichtet, wie Soraya systematisch dazu getrieben wurde, alles mit sich machen zu lassen und sich nicht mehr zu wehren. Nur zu verständlich, dass ihr Wille nach so viel Schändung und Demütigung gebrochen ist. Und als sie sich einmal widersetzt und der Scheidung mit ihrem Ehemann Ghorban-Ali nicht zustimmt, ist das ihr Todesurteil. Kaum zu glauben, mit welcher Hinterlist es den beteiligten Männern gelingt, dies zu erreichen.

Sorayas Lebensgeschichte, die „frei nach den Motiven < la femme lapidée > von Freidoune Sahebjam“ erdacht wurde, ist sehr ergreifend und macht wütend. Bis auf wenige Szenen wird auf eine brutale Schilderung verzichtet, aber um zu beschreiben, wie sehr Soraya gequält wurde, gehören einige dieser Momente einfach dazu. Das Verhältnis von Brutalität zu Fakten ist aber insoweit ausgeglichen, dass auch zarter besaitete Charaktere dieser Lesung ohne Probleme lauschen können.
Die ersten beiden CDs enthalten das Hörbuch, auf der letzten sind 8 orientalische Musiktitel und einige Videosequenzen aus dem Film „Aufruf zur Menschlichkeit“ zu finden. Durch den Kauf dieses Hörbuchs kann man sich nicht nur mit dem Thema auseinandersetzen, sondern hilft Amnesty International dagegen vorzugehen. Die Organisation erhält von jedem verkauften Hörbuch einen Teil des Erlöses und kann sich damit für den Kampf gegen die Steinigung einsetzen. Eine klare Kaufempfehlung!

Ihr Kommentar
von biene

Super Hörbuch! Aber nichts für sensible Seelen. Wirklich eine schlimme Geschichte, die mir unter die Haut ging.




(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum