19.09.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3980728951
Inhaltsangabe des Verlags

Henry Silber geht. Er tritt ab von der großen Showbühne,die sein Lebensinhalt war. An einem unbekannten Ort eröffnet er eine Tankstelle, versteckt sich mit und hinter seiner treu sorgenden Ehe- und Exfrau Claire. Doch dann spürt ihn ein Fernsehteam auf und zerrt ihn zurück an die Öffentlichkeit. Es beginnt eine finale Achterbahnfahrt zwischen Absturz und Comeback. Henry Silber geht zu Ende. Und dann singt er doch wieder.

Plus 3 Max Raabe Songs.

TitelHenry Silber geht zu Ende 
AutorMichael Ebmeyer
ArtHörspiel
SprecherVolker Spenger
Margerita Broich
Max Raabe
Charlotte Roche
Matthias Matschke
Brigitte Mira
Verlagguanako audio
CDs1
ISBN9783980728959  (früher 3980728951)
Preis CD
17,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer52 min
 


Unsere Rezension  

Was haben wir nicht schon alles gehört, gelesen, miterlebt – wir, die Mediendemokratie, das Massenpublikum, der gemeine Pöbel. Wir nehmen rege am Aufbau neuer Musiksternchen teil, wir kaufen die dreihundertste Best-of-CD fester Musikgrößen, wir verfolgen das Schicksal eines jedem, der im Rampenlicht steht, in einschlägigen Blättern.
Aber was passiert eigentlich mit denen, die mal berühmt waren? Die Legende sind, obwohl sie noch leben? Kultfiguren, Stars, Helden – und nicht erst posthum, sondern noch zu Lebzeiten?
Diese Menschen sind, obwohl sie zumindest noch anatomisch unter uns weilen, tot. Für die Gesellschaft, für die Fans, für das breite Volk.
Henry Silber ist die Geschichte eines abgehalfterten Schlagerstars, der Opfer seiner eigenen Legende wurde. Trotz großer Abschiedsparty, wunderbar moderiert von Charlotte Roche, wagt er ein Comeback. Und eben jene, die ihn so gefeiert haben, wollen nichts mehr von ihm wissen.
So traurig und melancholisch die Geschichte ist, so großartig glänzt das Hörspiel! Max Raabe singt, Charlotte Roche moderiert, Brigitte Mira spielt, Volker Spengler alias Henry Silber hat den Blues. Und eben weil alle Sprecher zu großen Teilen auch sich selbst spielen, wirkt alles so authentisch.

Fazit:
In diesem Hörspiel stimmt einfach alles! Komisch, traurig und skurril – und jeden Cent wert.




(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum