21.09.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

[...] Dieses Mal lässt man uns in Waggons der dritten Klasse einsteigen. Welch ein Luxus! Jeder hat einen Sitzplatz. Unsere Bewacher sind keine SS-Männer mehr, sondern Wehrmachtssoldaten. Sie sind sogar ziemlich gesprächig und fangen an mit denen zu plaudern, die recht oder schlecht Deutsch sprechen. Ein wunderbares Gerücht geht durch den Zug. „Man bringt uns bestimmt auf große Landwirtschaftsbetriebe des Reiches. Dort werden wir in kleine Gruppen aufgeteilt und machen Feldarbeit an der frischen Luft. Wir werden komfortabel untergebracht und versorgt. (anständig würde uns schon reichen...) Hoffnung keimt in uns auf. Wir sind beinahe fröhlich. Es herrscht gute Stimmung in den Abteilen. Wir vertreiben uns die Zeit mit Spielen. Die Verlierer werden bei der Rückkehr nach Frankreich eine große Fresserei bezahlen müssen. Da wir nun ein Leben als einfache Landarbeiter vor uns haben, gibt es auch keinen Grund dafür, warum wir nicht alle wieder in die Heimat zurückkehren sollten...

Doch man hat uns einmal mehr betrogen. Vielleicht um Fluchtversuche auf der Fahrt zu vermeiden. Auf jeden Fall erwarten uns keine Bauern, sondern Sklaventreiber. Keine Felder und Landarbeit, sondern ein Lager.

Der Zug erreicht den Bahnhof von Neckarelz. [...]


Kosten: € 10.- zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands.

Bestellen können Sie das Hörbuch per E-Mail oder richten Sie sich per Post oder Fax an unten stehende Adresse.


Roger Farelles Text „Ich bin ein Überlebender der Neckarlager“, erschienen im April 1945, ist der erste Zeitzeugenbericht über den Lagerkomplex im Neckartal, der 1944 aufgrund kriegswichtiger Verlagerungen entstand. Der Bericht setzt mit der Verhaftung Farelles im Mai 1944 ein und endet mit der Rückkehr nach Frankreich im April 1945. Detailliert und prägnant beschreibt Farelle die Zustände im Lager Neckarelz und seinen Nebenlagern, in das er am 23. Juli 1944 von Dachau aus gebracht wurde.

Eva Bernhardt und Tobias Markowitsch übersetzten den Text ins Deutsche, Rufus Beck fesselt den Hörer durch seine faszinierende Art des Lesens und verleiht dem Text neues Leben.

TitelIch bin ein Überlebender der Neckarlager
AutorRoger Farelle
GenreNationalsozialismus
ArtLesung
SprecherRufus Beck
VerlagKZ-Gedenkstätte Neckarelz
CDs1
ISBN
Preis CD
10,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen





(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum