19.09.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3980936821
Inhaltsangabe des Verlags

Charles Dickens ist einer der wichtigsten Schriftsteller des viktorianischen Englands.
Dieses STIMMBUCH Literatur Hörbuch vertont eine faszinierende, wieder entdeckte Erzählung von Charles Dickens.
Vom Geisterhaften über das Komische bis zum Sozialkritischen führt Dickens in Das Spukhaus einen brillant-mitreißenden Reigen aller Motive und Erzählarten vor, auf denen sein Weltruhm gründet.
Der fest auf dem Boden der Tatsachen stehende Ich-Erzähler der Geschichte bezieht als Urlaubsdomizil ein altes Haus, das den Einheimischen als Spukhaus gilt. Er ist ein Rationalist, der nichts vom Geisteraberglauben der Dorfbevölkerung hält - obwohl auch er tief im Herzen eine geheime Furcht vor jener 'anderen Welt' trägt. Weniger geheim tragen seine Dienstboten diese Furcht zur Schau und suchen das Weite, als es im Haus nächtelang knarrt, klingelt und spukt. Kurz entschlossen lädt der Hausherr deshalb ein paar Freunde ein - allesamt Menschen mit kühlen Köpfen, die dem Spuk ein Ende bereiten, indem sie quietschende Wetterhähne und gluckernde Wasserrohre reparieren. Oder ist der Spuk vielleicht doch noch nicht zu Ende? Denn auf einmal erscheint dem Hausherrn der Geist des jungen Master B., der ihn in eine wundersame, ferne Welt entführt.
Das Spukhaus erschien, unterteilt in die Kapitel "The Mortals in the House" und "The Ghost in Master B.'s Room" erstmals 1859 in der Weihnachtsausgabe von Dickens' Literaturmagazin "All the Year Round" und bildete ursprünglich die Rahmenerzählung für verschiedene Geistergeschichten bekannter Autoren wie Wilkie Collins und Elizabeth Gaskell.

TitelDas Spukhaus 
AutorCharles Dickens
GenreHorror/Mystery
Literatur
ArtMischung Lesung/Musik
SprecherMatthias Haase
VerlagStimmbuch
CDs1
ISBN9783980936828  (früher 3980936821)
Preis CD
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Filme und Hörbücher um grauenvolle Ereignisse in fiktiven Spukhäusern sind sehr populär und in Mode. Kein Wunder, dass auch der Verlag Stimmbuch von diesem Hype profitieren möchte. Stutzig macht aber der Autor. Eine Gruselgeschichte von Charles Dickens, nach Shakespeare dem wohl bekanntesten Autoren der englischen Literatur. Dies reizt zum Hören! Und bereut habe ich es nicht, wenn sich auch erwartungsgemäß keine reine Gruselgeschichte dahinter verbirgt.
Doch bevor ich auf das Stück selbst eingehe noch eine kurze Anmerkung zu Charles Dickens. Auch wenn seine Stücke auf jeden Fall unter den Begriff „Literatur“ fallen, sollte man kein Stück wie von Goethe oder Schiller erwarten. Seine Romane und Erzählungen zeichneten sich immer schon durch mehr Handlung, Wärme und weniger Komplexität aus als die bekanntesten Werke der großen deutschen Klassiker.
Die erste Hälfte von „Das Spukhaus“ fällt auch unter genau dieses Schema. Man findet sich tatsächlich in einem typischen Szenario einer Gespensterhaus-Horrorgeschichte wieder: eine Person bezieht trotz besserem Rat ein Haus, in welches man sonst niemand hinein bekommt. Und tatsächlich geschehen immer wieder rätselhafte Dinge.
Doch Dickens wäre nicht Dickens, wenn die Geschichte nicht noch andere Wendungen nimmt. Die Hauptfigur taucht ein in eine Welt von Fantasien, man weiß nicht mehr, was Vision ist und was sich tatsächlich ereignet, das ganze wandelt sich teilweise in eine psychologische Studie, verliert an Handlung und gewinnt an Tiefe.
Wer also eine klassische Gruselgeschichte sucht, wird gegen Ende eher enttäuscht. Wer dagegen ein anspruchsvolles Stück mit einer spannungsvollen Handlung sucht, wird hier fündig.
Lobend erwähnen muss man die Umsetzung. Nicht nur, dass das Stück sehr gut von Matthias Haase gesprochen wird, die Lesung wird durch viele, aber nicht aufdringliche Hintergrundgeräusche und durch Musik so stark aufgewertet, dass sie die Eindringlichkeit einer Lesung mit der Spritzigkeit eines Hörspiels zu verbinden versteht.

Weitere Hörbücher des Autoren
 A Christmas Carol
 A Christmas Carol in Prose
 Abenteuerbox
 Das Heimchen am Herd  
 Das Weihnachtslied
 David Copperfield
 David Copperfield
 David Copperfield
 David Copperfield (Folge 14)
 Der Raritätenladen
 Der Weihnachtsabend
 Der Weihnachtsabend
 Der Weihnachtsabend
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die Pickwickier
 Doktor Marigolds Rezepte  
 Doktor Marigolds Rezepte
 Ein Weihnachtslied
 Ein Weihnachtslied in Prosa  
 Ein Weihnachtsmärchen
 Ein Weihnachtsmärchen
 Ein Weihnachtsmärchen
 Eine Weihnachtsgeschichte
 Es weihnachtet sehr
 Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge!  
 Große Erwartungen
 Hoch zu Roß
 Londoner Skizzen
 Meistererzählungen
 Mord zur Teatime
 Mugby Junction  
 Nicholas Nickleby
 Oliver Twist
 Oliver Twist  
 Oliver Twist
 Oliver Twist
 Thrillers (mit Begleitheft)
 Treibjagd
 Weihnachtslied



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum