23.09.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3935036442
Inhaltsangabe des Verlags

Merles Welt ist voller Magie. In einem Venedig, in dem die Zauberei nie gestorben ist, flüstert jedermann von der Fließenden Königin - doch nur Merle gewinnt ihre Freundschaft. Als die Mächte des Bösen das phantastische Wesen jagen, entbrennt im Labyrinth der dunklen Gassen und Kanäle ein abenteuerlicher Kampf. Meerjungfrauen und geflügelte Löwen, Meisterdiebe und Zauberspiegelmacher, sie alle haben ihr eigenes Interesse an der Fließenden Königin.

Die Fließende Königin ist der Auftakt einer Trilogie. Die Hörbuchausgaben der Fortsetzungen "Das Gläserne Wort" und "Das Steinerne Licht" sind in Vorbereitung.

TitelDie Fließende Königin (Band 1) 
AutorKai Meyer
GenreFantasy
ArtLesung
SprecherMerle: Katharina Thalbach
Nina Petri
VerlagHörcompany
CDs3
ISBN9783935036443  (früher 3935036442)
Preis CD
19,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer230 min
 


Unsere Rezension  

Zu aller erst sollte man erwähnen, dass es sich nicht um eine abgeschlossene Geschichte handelt. Findet man gefallen an dem Stück, werden Folgekosten auftreten! Und gefallen dürften Liebhaber von Fantasy-Romanen finden. Es ist sehr schwer, in diesem Genre wirklich neue Elemente und Ideen einzubringen, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl von glaubhaften Szenarien. Bekannt sind die Genre Zauberer und Drachen in einer mittelalterlichen Welt mit Schwert-Kämpfern (am bekanntesten "Der Herr der Ringe") und, recht neu, Kind in Zauberschulen-Internat (am bekanntesten "Harry Potter").
Kai Meyer schafft es aber, eine Mischung aus moderner und Zauber-Welt zu schaffen, die sehr glaubwürdig ist, und einen von Beginn an in den Bann zieht. Er ordnet seine Welt nicht eindeutig in der Zeit an, es gibt keine Flugzeuge oder ähnliches, anhand dessen man es als aktuell ansehen könnte, es ist aber technologisch eindeutig dem Mittelalter entwachsen (es tauchen Gewehre auf). Ein sehr gutes Konzept, seine Welt in einer Art Zeitblase schweben zu lassen, dadurch kann er auf modernere Dinge zurück greifen, aber auch auf ältere Dinge, und dennoch entsteht kein Bruch.
Die Phantasie-Wesen, die er schuf, sind faszinierend, und weichen ebenfalls wohltuend von den üblichen Wesen der Konkurrenz ab. Ein ganz besonderes Highlight sind seine "Bösewichte", die Ägypter und der Teufel. Einfach großartig! Mehr wird aber über diese nicht verraten.
In der Mitte des Buches entwickelt sich die Geschichte sehr schnell, Merle fällt geradezu in das Abenteuer. Nachdem sich die Geschichte im Vorfeld richtig gut entwickelt, und danach auch wieder die Hektik raus genommen wird, ist dies ein wenig verwunderlich. Ob dies in der Buchvorlage bereits so ist, oder ob dies durch die Kürzungen zustande kam, ist unklar. Aber nichts desto trotz freue ich mich schon auf den nächsten Teil.

Unsere Rezension  

Eine wunderbare Geschichte, und nicht nur für Kinder! Der erste Teil der Merle-Trilogie führt den Hörer in ein Venedig, das nicht in unserer eigenen Vergangenheit liegt, sondern daneben – ein Venedig, in dem geflügelte Löwen und Meerjungfrauen ein gewöhnlicher Anblick sind und die Macht der Fließenden Königin durch die Kanäle der Stadt strömt. Was genau es mit dieser Königin auf sich hat, das beginnt sich der Hörer im Verlauf der Geschichte immer häufiger zu fragen, während Sprecherin Nina Petri ihn tiefer und tiefer ins Gewirr der Wasserstraßen zieht.
Sehr schön ist die unübliche Aufteilung auf Petri als Sprecherin und Katharina Thalbach als die Fließende Königin, die dieser Majestät damit eine ganz eigene Stimme verleiht (übrigens eine angenehm überraschend andere, als dieser königliche Titel erwarten lässt). Den anderen Charakteren verschafft Nina Petri ebenfalls individuell Gehör. Auch die gut geschriebene Vorlage leistet ihren Beitrag, so dass dieses Buch spannend zu hören ist und die Phantasie in Bewegung bringt. Einziger Makel, wenn man es so nennen kann, ist das mehr oder weniger offene Ende. Nach der letzten CD kratzt man an der Tischkante und fragt: "Na UND? Wie geht es jetzt weiter???" Da hilft nur, das nächste Hörbuch zu kaufen und die erste CD einzuwerfen ...

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Buch von Eden
 Das Erbe des Gilgamesch (Folge 2)
 Das Gläserne Wort (Band 3)  
 Das Kloster im Kaukasus (Folge 4)
 Das Steinerne Licht (Band 2)  
 Der Alte vom Berge (Folge 8)
 Der brennende Schatten
 Der Dornenmann (Band 4)
 Der Schatz der Templer (Folge 7)
 Der schwarze Storch (Band 2)
 Der Stein der Weisen (Folge 1)
 Die Geisterseher (Ein unheimliches Hörspiel um die Brüder Grimm)
 Die Katakomben des Damiano (Band 3)
 Die Katakomben von Wien (Folge 3)
 Die Muschelmagier (Band 2)  
 Die Rückkehr des Hexenmeisters (Band 1)
 Die Schwarze Isis (Folge 6)
 Die Unsterbliche (Folge 5)
 Die Vatikan Verschwörung
 Die Wasserweber (Band 3)  
 Die Wellenläufer (Band 1)  
 Die Wolkenvolk Trilogie (Gesamtausgabe)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Dschinnland (Band 1)
 Fiese Weihnachten
 Frostfeuer  
 Herrin der Lüge
 Lanze und Licht (Band 2)
 Lanze und Licht (Band 2)
 Loreley  
 Schattenengel (Band 5)
 Seide und Schwert (Band 1)
 Seide und Schwert (Band 1)  



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum