24.09.2017
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3935036949
Inhaltsangabe des Verlags

Ob es Heini Kamke mit seiner Mannschaft gelingt, die Berliner Schulmeisterschaft zu gewinnen? Diese spannende Geschichte von den 11 Freunden begeistert seit fast 50 Jahren große und kleine Fußballfans.

TitelElf Freunde müßt ihr sein 
AutorSammy Drechsel
GenreKinder und Jugend
Fußball
ArtLesung
SprecherDieter Hildebrandt
VerlagHörcompany
CDs4
ISBN9783935036948  (früher 3935036949)
Preis CD
21,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Download
11,95 €
Dauer270 min
 



Unsere Rezension  

Eine unterhaltsame Geschichte über der Jungs liebstes Hobby, das Kicken. Die Geschichte spielt in Berlin, zu den Zeiten, da sich die Kinder noch die Fußballschuhe ausgeliehen haben, je nachdem, wer sie gerade nötiger hat.
Man erkennt bereits, es ist die Geschichte einiger Lausejungen, es ist eine kurzweilige und spannende Geschichte. Es ist eine Geschichte rund um Fußball, aber es ist auch eine nostalgische Geschichte, denn man wird in die guten alten Zeiten zurück versetzt. Natürlich war auch damals nicht alles gut, aber in einem Roman kann man sich doch in eine solche Traumwelt zurück versetzen, oder?
Allen fußball-begeisterten Kindern (auch heutzutage wohl immer noch hauptsächlich die Jungs) kann man das nur empfehlen. Besonders für die nächste Fahrt in den Urlaub, denn für diese 4 1/2 Stunden wird man nicht mehr die Frage hören, wann man endlich da sei.
Dieter Hildebrandt liest erstaunlich gut. Er nimmt sich selbst sehr stark zurück, lässt die Geschichte wirken, ohne sich selbst zu produzieren. Ich hatte nicht erwartet, dass er die Geschichte so wenig aufdringlich vortragen kann.
Besonders lobend muss erwähnt werden, dass die Hörcompany im Booklet die wichtigsten Figuren, ihre Namen und ihre Rolle erwähnt hat. Dies ist etwas, was ich mir standardmäßig von jedem Hörbuch wünschen würde. Wie häufig habe ich mich mitten in einem Hörbuch gefragt, wer ist denn nun schon wieder die Person X. In einem Hörbuch kann man aber ja leider nicht so leicht zurück blättern wie in einem Buch, um noch einmal nachzusehen.

Unsere Rezension  

Was ist dran an dieser Fußballgeschichte, die es als Buch seit dem ersten Erscheinen 1955 im Handel gibt? Durch die ganze Erzählung, die von dem Kabarettisten Dieter Hildebrandt, einem alten Freund von Autor Sammy Drechsler (1925 – 1986) mit dem er 1956 gemeinsam die „Münchener Lach- und Schießgesellschaft“ gründete, vorgetragen wird, zieht sich quasi ein Fußballspiel nach dem anderen. Daran musste ich mich, als bekennender Nicht-Fußballfan, erst einmal gewöhnen. Das ging aber sehr schnell, da es zwar überwiegend um Fußball, aber auch um Kameradschaft, Fairness und das Flair der 50er Jahre geht. Zu der Zeit konnte sich eben nicht jeder einfach so neue Fußballschuhe kaufen, wenn er sie brauchte. Da wurde dann – versteckt – gejobbt, um sich das Geld selber zu verdienen.
Sehr humorvoll wird auch dargestellt, wie Rektor Schulz, der eher in meine Kategorie gehört und gar nichts für Fußball übrig hat, so nach und nach registriert, wie nah seine Mannschaft daran ist, Berliner Jugendmeister zu werden; und plötzlich hat es auch ihn gepackt. Das ist aber auch nachzuvollziehen, denn die Spannung steigt merklich, und jeder, der dieses Hörbuch hört, wird mit den Jungen mitbangen, ob sie es nun schaffen oder nicht.
Nach Pressemitteilungen hat Autor Sammy Drechsler sich und seine Jugendmannschaft mit diesem Buch selber portraitiert. Er ist selber gebürtiger Wilmersdorfer – in diesem Stadtteil spielt die Geschichte – und wurde als Junge mit den „Störchen“, die so auch ins Buch übernommen wurden, „Stadtmeister der Jugend“.

Laut Verlagsangabe ist die Lesung leicht gekürzt. Da es wirklich ständig von einem Spiel zum nächsten geht, liegt die Vermutung nahe, dass die Kürzungen im privaten oder schulischen Umfeld der Jungen liegen. Wahrscheinlich sind Kürzungen aus Kostengründen oft nötig, aber es ist trotzdem schade. Ich hätte gerne mehr über die Zeit erfahren, in der Fußball noch einfach Sport war, und es nicht in erster Linie darum ging, wer das meiste Geld für die besten Spieler hat. Übrigens wurde das Buch bereits 1978 als Hörspiel vertont (Teldec, Tom & Della Club). Liebhaber der Geschichte möchten sicher auch dieses hören, sollten aber wissen, dass es nach dem Genuss des Hörbuches enttäuschend ist, da ungemein viel weggelassen wurde, um es auf eine Laufzeit von knapp 45 Minuten zu bringen. Im Handel ist die LP/MC schon lange nicht mehr erhältlich, da bleibt dann nur die Suche auf Flohmärkten oder bei eBay.

Für mich als Erwachsene und Nostalgikerin ist es schön zu sehen, dass für das Hörbuch das alte Cover von 1955 übernommen wurde. Allerdings vermute ich, dass diese Gestaltung eher die Generation der Älteren als die heutigen Kinder anspricht. Es ist nun die Frage, wen der Verlag als Hörer gewinnen möchte. Kinder werden die alte Aufmachung eher langweilig finden, und man kann nur hoffen, dass sie sich trotzdem von dem wirklich fesselnden Inhalt überzeugen lassen. Wäre es nicht denkbar, solche Klassiker mit zwei Covern zu produzieren, wie es heutzutage auch öfters bei Musik-CDs der Fall ist? Dann könnten sich alle Generationen nicht nur am inhaltlichen sondern auch am optischen Ergebnis erfreuen.

Fazit: Ein Hörbuch, das jeden mitreißt. Dieter Hildebrandt liest einfühlsam, wenn es von Nöten ist und wie ein Sportreporter, wenn es bei den Spielen brenzlig wird. Ein Spaß für jung und alt!


Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum