12.12.2018
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum  Datenschutz
 
 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3831261210
Inhaltsangabe des Verlags

Als Journalist gehörte er zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Weimarer Republik. Siegfried Jacobsohn holte ihn 1926 zur "Weltbühne", deren Herausgeberschaft Ossietzky ab Ende 1927 übernahm. Er verstand sich als linksintellektueller Außenseiter, als Streiter gegen den Krieg und für die Menschenrechte. Arnold Zweig schreibt: "Sein bestes Portrait ist sein Stil. Das sicher sitzende Wort ... die geheime Ironie, oft humorig überglänzt und der unerbittlich sitzende Florettstoß seines Angriffs." Die Nazis nahmen Ossietzky 1933 in Schutzhaft und schleppten ihn durch Gefängnisse und Konzentrationslager. 1936 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen.

TitelDer Club der verbrannten Dichter - Carl von Ossietzky
AutorCarl von Ossietzky
GenreGedichte
ArtLesung
SprecherGert Heidenreich
VerlagKomplett Media
CDs2
ISBN9783831261215  (früher 3831261210)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten2
ISBN9783896728210  (früher 3896728210)
Preis MC
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer180 min
 


Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Alfred Polgar
 Arthur Koestler
 Egon Erwin Kisch
 Egon Friedell
 Kurt Tucholsky
 Lion Feuchtwanger
 Siegfried Jacobsohn
 Stefan Grossmann
 Theodor Wolff
 Victor Auburtin



(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps




Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Datenschutzerklärung     Impressum