25.09.2017
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3934887457
Inhaltsangabe des Verlags

Dschingis Khan war einer der erfolgreichsten Eroberer der Weltgeschichte. Auf dem Rücken der Pferde wurde er Herrscher über das größte Reich, das je in der Lebenspanne eines Menschen entstand. Maja Nielsen erzählt vom harten und wilden Leben Dschingis Khans, dessen Charakter durch seine Kindheit in der Steppe geprägt wurde. Nasanbayar Bodigerel, der in einer Familie von Hirtennomaden in der Mongolei aufgewachsen ist, berichtet vom Alltag der Nomaden in der Steppe.

TitelAbenteuer & Wissen - Die geheime Geschichte des Dschingis Khan
AutorMaja Nielsen
GenreAbenteuer
Geschichte
ArtFeature
Sprecher
Verlagheadroom
CDs1
ISBN9783934887459  (früher 3934887457)
Preis CD
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 



Unsere Rezension zu "Das Rennen zum Südpol"  

Über die großen Südpol-Expeditionen gibt es einige Dokumentationen und Berichte. Aber kein anderer ist so lebendig, und bleibt dabei noch so informativ. Mit "Das Rennen zum Südpol" wird es sicherlich gelingen, Jugendliche für dieses Thema zu interessieren, auch wenn es etwas mit Bildung zu tun hat. Sicherlich wird niemand einen Nobelpreis gewinnen, weil er sich mit den Südpol-Expeditionen auskennt, aber Geschichten wie diese sind es, die Menschen neugierig machen und dazu veranlassen, sich tiefer auf solch ein Thema einzulassen.
Dieses Hörbuch ist also die unterhaltsame aber dennoch konsequente Antwort auf die Pisa-Studie.
Die Berichte über die Erfolge und Misserfolge von Amundsen und Scott werden immer wieder unterbrochen durch Aussagen von Arved Fuchs, einem aktuellen Südpol-Stürmer, der zusammen mit Reinhold Messner zu Fuß den Südpol erreichte, und damit einige neue Rekorde aufstellte. Seine Kommentare sind zwar sachdienlich und interessant, aber sie reißen ein wenig aus der Stimmung der Scott- und Amundsen-Expeditionen heraus. Dies ist die einzig negative Anmerkung, die mir möglich ist.
Besonders gelungen ist die soundtechnische Produktion. Die exzellent klingenden Geräusche bleiben immer dezent im Hintergrund, und dennoch hat man sie ständig im Ohr. Dies bewirkt eine von der ersten Minute an überzeugende Stimmung. Manchmal sind es eben die kleinen Details, die am wichtigsten sind.

Unsere Rezension zu "Im Königreich der Eisbären"  

Die Reihe „Abenteuer & Wissen“ des Verlags headroom wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2004 ausgezeichnet, und wie ich feststellen muss, zu recht. „Im Königreich der Eisbären“ stellt stimmungsvoll, unterhaltsam und klangtechnisch sehr, sehr gelungen das Leben von Forschern in der Arktis dar.
Schon alleine die Gegend ist so exotisch, dass es vielleicht eines der letzten großen Abenteuer ist, in solchen Gegenden zu leben, selbst mit all den modernen Hilfsmitteln. Die äußeren Umstände sind so ungewöhnlich, dass selbst die gewöhnlichsten Dinge wie auf Toilette zu gehen zu einem Abenteuer wird. Dementsprechend unterhaltsam ist es, den Schilderungen der Forscher zu lauschen. Das einzige, was man bedauert, ist die Kürze des Hörbuchs. Man würde sich noch einige CDs wünschen, nach dem man sich gerade einmal warm gehört hat.
Zum guten Gelingen von „Im Königreich des Eisbären“ tragen aber nicht nur die Schilderungen der mehr oder weniger gefährlichen Begegnungen mit diesen Tieren bei, sondern auch und vor allem der tolle Sound. Die Hörbücher dieser Reihe sind keine Lesungen, sondern Feature. Das heißt, es gibt nicht nur einen Sprecher, sondern viele, es gibt Liveaufnahmen von Geräuschen und Dialogen, und all dies wird bunt zusammen geschnitten. So etwas kann leicht schief gehen, wenn man es übertreibt, in diesem Fall kam ein wundervolles Tondokument über eine tolle Gegend dabei heraus.

Unsere Rezension zu "Das versunkene Piratenschiff"  

Die Serie „Abenteuer & Wissen“ von headroom garantiert immer wieder für lebendige Reportagen über abenteuerliche Expeditionen, die nebenher aber auch Wissen über fremde Gegenden, Kulturen oder geschichtliche Begebenheiten vermitteln.
Auch „Das versunkene Piratenschiff“ stellt keine Ausnahme dar. Man begleitet zum einen Sir Henry Morgan, einen englischen Freibeuter (ein anderer Begriff für einen königlich legitimierten Piraten, der nur den Feind überfiel und schwächte), zum anderen aber auch Rick Haupt, einen deutschen Schatztaucher unserer Zeit. Beide Handlungsstränge sind spektakulär, wenngleich gerade der letztere zu Beginn noch verhalten startet. Hat man sich aber in das Hörbuch hinein gehört, so bedauert man, dass es bereits nach einer CD wieder zu Ende ist. Man würde sich manchmal wünschen, dass die Produktionen dieser preisgekrönten Reihe auch einmal ein wenig länger sind, und daher die dargestellten Themen auch detaillierter schildern können. Gerade bei „Das versunkene Piratenschiff“ mit seinen zwei interessanten und lebendigen Handlungssträngen.
Faszinierend ist diese Reihe aber nicht nur aufgrund des Inhalts, auch die Produktionen selbst sind sehr gut gelungen. Sie sind eine Mischung aus Erzählteilen, Interviews oder Berichte der Forscher selbst, Geräuschen, und im Falle der historischen Ereignisse, die natürlich nicht in Original-Tondokumenten vorliegen auch aus Hörspiel-Elementen. Gerade diese bunte Mischung und die Berichte der Forscher selbst machen diese Reihe lebendig, packend und authentisch.
Diese Wirkung beruht auch darauf, dass nicht zu viel Wissen in das Stück hinein gequetscht wird. Man hätte in einer reinen Sach-Darstellung sicherlich mehr Wissen unterbringen können, aber diese Art von Produktionen weckt Interesse, und sorgt dafür, dass keine Wissensverdrossenheit aufkommt. Diese CDs sind das ideale Medium, um in unserer Wissensgesellschaft, die aber auch sehr viel Druck auf Kinder und Jugendliche aufbaut, Neugierde und Begeisterung für Wissen zu wecken. Und wenn diese Neugierde geweckt ist, kann man mit einem detaillierten Buch zu dem Thema die Kinder weiter begeistern.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Abenteuer zwischen Himmel und Erde (Box 5)
 Charles Darwin - Ein Forscher verändert die Welt
 Das Rennen zum Südpol  
 Das versunkene Piratenschiff  
 David Livingstone - Das Geheimnis der Nilquellen
 Der letzte Goldrausch
 Dinosaurier - Reise ins Reich der Urzeit
 Im Königreich der Eisbären  
 Indianer
 James Cook - Die Suche nach dem Paradies
 Jane Goodall & Dian Fossey
 Magellan - Auf den Spuren des Weltumseglers
 Mit 20 Millionen PS ins All
 Schätze unter glühendem Sand
 Spurensuche in eisigen Höhen
 Tutanchamun

Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum