11.12.2017
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

Schon im Frühjahr 1953 schickte der sowjetische Geheimdienst alarmierende Nachrichten nach Moskau: Der Druck in der DDR sei so hoch, dass mit einer Explosion gerechnet werden müsse. Als dann Stalin starb und die neuen Machthaber in Moskau Anfang Juni die SED-Führer zwangen, von ihrer harten Linie abzuweichen, hatte dies nicht den gewünschten Effekt, im Gegenteil. Was als Entspannungssignal gedacht war, wurde als Verunsicherung der Machthaber gedeutet- zumal sie im entscheidenden Punkt der Normenerhöhung zunächst hart blieben. Und an dieser Frage entzündete sich der Aufstand. Binnenweniger Stunden wurde aus einem Arbeiterkampf um Einkommen ein Volksaufstand.

Die vorliegende CD, basierend auf einer Sendung der Reihe »ZeitFragen« im Deutschlandradio Berlin, bietet in einer erweiterten Fassung eine ausführliche Dokumentation der Ereignisse.

TitelEin Volk begehrt auf - Der 17. Juni 1953
AutorWolf-Sören Teusch
GenreGeschichte
ArtLesung
Sprecher
VerlagDeutschlandRadio
CDs1
ISBN
Preis CD
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen




Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum