17.08.2017
  Tageshoroskop
   
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Termine

 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Krimi/Thriller
 Fantasy
 Kinder
 Literatur
 Fremdsprachen
 Erotik
  Service
   Ihre Wunschliste
 Pressemeldungen
 IHRE Meinung
 Links
  Über uns
   Mitarbeit
 Kontakt
 Wir über uns
 Partner Shop
 Impressum  Datenschutz
  Seite durchsuchen
 


 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3934012094
Inhaltsangabe des Verlags

Die Rollen der Medea und des Jason sprechen Maria Becker und Will Quadflieg, eine Idealbesetzung: von höchster Sprechkultur und Differenzierung des Ausdrucks! Darüberhinaus wirken mit: Johanna Koch-Bauer, Alfred Schieske, Walter Schmidinger, Hermann Schomberg, Klaus- Jürgen Wussow u.a.

In dem reich bebilderten, 52seitigen Booklet finden Sie Essays
und Beiträge zu Stück und Autor:
von Dieter Borchmeyer („Franz Grillparzer – Porträt eines
Melancholikers“), Josef Roth („Grillparzer – ein konservativer Revolutionär“) und Thomas Mann („Huldigung für Grillparzer“)

TitelDas goldene Vließ 
AutorFranz Grillparzer
GenreDrama
ArtHörspiel (Theateraufführung)
SprecherMaria Becker
Will Quadflieg
Johanna Koch-Bauer
Alfred Schieske
VerlagEdition Mnemosyne
CDs3
ISBN9783934012097  (früher 3934012094)
Preis CD
28,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer222 min
 



Unsere Rezension  

Grillparzers "Das goldene Vließ" behandelt und interpretiert den in der Literatur so häufig aufgegriffenen und aus der griechischen Mythologie stammenden Medea-Stoff. Mit dieser Inszenierung wurde dem Buch ein wahres Denkmal gesetzt.
Besonders ergreifend ist die Rolle der Medea, die von Maria Becker gespielt wurde. Die bekannte Theaterschauspielerin lässt sich mit ganzem Herzen auf jede Veränderung ein, die ihre Rolle durchmacht. Nein, es ist nicht die böse, von Rachegedanken getriebene Medea, die uns hier präsentiert wird.
Und dann dieser grandiose Schluss, der uns mit der klaren Feststellung entlässt, dass der Tod nicht die schlimmste Strafe ist, die einem Menschen widerfahren kann. Ein liebevoll inszenierter Klassiker, der auch bei mehrmaligem Hören nichts an seiner faszinierenden Wirkung verlieren wird.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der arme Spielmann
 Des Meeres und der Liebe Willen

Ihre Meinung
Sie möchten das Stück kommentieren? Oder haben Sie eine andere Meinung als wir? Dann teilen Sie uns dies mit. Füllen Sie das Formular aus, und auch andere können von Ihrer Meinung profitieren.

Kommentar:
Sicherheitscode:
    


(© echthoerbuch.de 05.05.2009)
Spar-Tipps



Newsletter
Jetzt anfordern!
E-Mail-Adresse eingeben:

 abbestellen


Hörbuch
© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch  Impressum